19 günstige DIY-Ideen für einen schönen Gehweg, Garten oder Hof!

William Mason 07-02-2024
William Mason

Günstige Terrassenpflaster-Ideen zum Selbermachen! Günstige Terrassenpflaster sind perfekt, um Ihren Garten zu verschönern, ohne viel Geld auszugeben. Vielleicht haben Sie es satt, aus dem Fenster auf einen leeren Garten zu starren - oder Sie wünschen sich eine schöne Terrasse, die Sie genießen können. Wenn das so ist, dann sind Sie hier genau richtig!

Wir stellen Ihnen 19 preiswerte DIY-Ideen für Terrassenpflaster vor, die Ihre Terrasse, Ihren Gehweg, Ihren Garten oder Ihren Hof sofort verschönern werden.

Egal, ob Sie ein absoluter Heimwerker-Anfänger oder ein Wochenend-Krieger sind, diese billigen DIY-Terrassenpflaster-Ideen verwandeln Ihren Garten in einen schönen Garten. Terrassenparadies im Handumdrehen und ohne das Budget für den Hinterhof zu sprengen.

Klingt das gut?

Dann lasst uns weitermachen!

Warum sollten Sie Terrassenpflaster selbst verlegen?

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Garten mit einer Terrasse zu verschönern, müssen Sie zunächst entscheiden, ob Sie selbst Pflastersteine verlegen oder jemanden damit beauftragen wollen.

Es gibt viele Gründe, die für ein DYI-Projekt sprechen - der wichtigste ist, Geld zu sparen.

Wir alle lieben es, Geld zu sparen, und die Verlegung Ihrer Terrassenpflastersteine kann Ihnen dabei helfen. Sicher, Sie müssen vielleicht einige Werkzeuge kaufen, die Sie noch nicht haben, aber am Ende gehören diese Werkzeuge Ihnen und können bei zukünftigen Projekten immer wieder verwendet werden. Wenn es richtig gemacht wird, sollte es außerdem nicht nötig sein, professionelle Wartung zu beauftragen.

Aber das ist nicht der einzige Grund, Terrassenpflaster zu verlegen, ohne einen Bauunternehmer zu beauftragen.

Die Arbeit mit den eigenen Händen ist eine der lohnendsten Erfahrungen für Heimwerker. Durch die Arbeit an diesem Projekt wird Ihr Garten nicht nur schöner und funktioneller (was an sich schon eine Leistung ist!), sondern Sie werden auch neue Fähigkeiten erlernen, die Ihnen bei anderen Heimwerkerprojekten in der Zukunft helfen können.

Und wenn man Sie fragt, wer Ihre Terrasse verlegt hat, können Sie statt einer Antwort Ich habe jemanden eingestellt oder Mein Nachbar hat es für mich getan können Sie mit Stolz sagen, dass Sie haben die Installation selbst durchgeführt!

Was ist der billigste Terrassenpflasterstein?

Die Wahl des günstigsten Terrassenpflasters kann eine entmutigende Aufgabe sein. Es gibt so viele Möglichkeiten, und alle haben unterschiedliche Preisschilder. Welches ist das richtige für Sie? Keine Angst!

Nachfolgend finden Sie einige Terrassenpflastermaterialien für Ihren Lebensraum im Freien. Wir haben sie vom niedrigsten bis zum höchsten Preis eingestuft. Blaustein und Granit sind nicht billig! Mit diesen Informationen im Hinterkopf können Sie zu den unten beschriebenen Heimwerkerprojekten übergehen und haben eine bessere Vorstellung von den durchschnittlichen Kosten für den Kauf der günstigsten Pflastersteine.

19 Terrassenpflaster für Sie zum Ausprobieren

Wir haben eine Woche lang nachgedacht und die folgende Liste der besten Terrassenpflastersteine für Heimwerker erstellt. Wir haben versucht, die günstigsten und einfachsten Optionen aufzunehmen.

(Wir haben auch ein paar Premium-Methoden eingebaut, aber die sind nicht erforderlich - und wir haben uns auf einfaches Heimwerken konzentriert).

Wir wünschen Ihnen viel Spaß damit!

1. erbsenkies

Wir beginnen unsere Liste der billigen DIY-Ideen für Terrassenpflaster mit einem unserer Lieblingsmaterialien für die asiatische Landschaftsgestaltung, das sich auch als schöne Gartenabdeckung eignet: Erbsenkies! Normalerweise verwenden wir nicht gerne Steinmulch um Pflanzen herum (es scheint schmerzhaft für die Baumwurzeln zu sein - und wir glauben, dass Steinmulch das Wachstum von Sträuchern erstickt und beeinträchtigt) - aber wir müssen zugeben, dass dieser Terrassenpflaster-Garten elegant aussieht.Und ordentlich! (Wir räumen auch ein, dass Erbsenkies, obwohl er vielleicht nicht die entspannteste Mulchart für Ihre Pflanzen ist, bemerkenswerte Vorteile bei der Unkrautbekämpfung hat. Unkraut kann den Erbsenkies-Mulch nicht durchdringen. Kein Zweifel!)

Hier ist die billigste Variante: Erbsenkies ist eine ausgezeichnete Wahl für Terrassenmaterial, wenn Sie nach etwas suchen, das erschwinglich und einfach zu verlegen ist. Erbsenkies besteht aus kleinen Steinen, die leicht zu verteilen und einzuebnen sind, was ihn zu einer idealen Wahl für Heimwerker macht.

Erbsenkies gibt es in verschiedenen Farben, so dass Sie leicht etwas finden können, das Ihrem Geschmack entspricht. Da er jedoch nicht sehr robust ist, eignet sich Erbsenkies nicht für stark frequentierte Bereiche oder Einfahrten.

2. gemauerte Pflastersteine

Ziegelsteinpflaster sind ausgezeichnete billige Terrassenpflaster-Ideen, die schick aussehen und eine harte Hinterhofoberfläche für Stühle, Tische, Entspannung und Erholung bieten. Sie können auch verschiedene Hinterhof-Accessoires hinzufügen, um Ihre Ziegelstein-Terrassenpflaster aufzuwerten - betrachten Sie diese epische Hinterhof-Feuerstelle und Stützmauer. Das Verlegen von Ziegelstein-Terrassenpflaster ist einfach, aber es gibt ein paar wichtige Tipps, die Hausbesitzer beachten müssen!In diesem 10-Schritte-Leitfaden für die Verlegung von Terrassenpflastern von der Oregon State University Extension finden Sie einen schnellen Überblick. Es werden wichtige Tipps für Ziegel-, Stein- und Betonpflastersteine aufgelistet. Sie gehen auch auf Pflasterkanten, Aushub, Verlegung, Versiegelung und vieles mehr ein. Es ist ein ausgezeichneter Spickzettel für jeden, der eine DIY-Verlegung von Terrassenpflastern in Betracht zieht.

Pflasterklinker sind etwas teurer als Kies, aber immer noch eine erschwingliche Option für Heimwerker. Sie haben ein klassisches, zeitloses Aussehen und sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Pflasterklinker sind außerdem haltbar genug, um starkem Fußgängerverkehr standzuhalten, was sie zu unserer bevorzugten Wahl für Gehwege oder Pfade rund um Ihr Haus macht.

Außerdem sind sie pflegeleicht, da sie kaum Instandhaltung oder Versiegelung erfordern.

3) Porzellan-Pflastersteine

Pflastersteine aus Porzellan verleihen Ihrer Terrasse oder Ihrem Deck mehr Eleganz und Raffinesse als Steine, Ziegel oder Granit. Pflastersteine aus Porzellan eignen sich auch perfekt für unsere Freunde mit eingeschränkter Mobilität, die nicht über lose Gartensteine, Kieselsteine, Wurzeln oder Felsen stolpern möchten. Porzellanböden bieten auch eine harte, ebene Oberfläche, die sich perfekt für die Bewirtung von Gästen eignet und bequeme Möbel bietet,Stühle, Sitzgelegenheiten und Tische (Achten Sie darauf, dass Ihre Porzellanpflastersteine eine strukturierte Oberfläche haben - andernfalls könnten sie rutschiger sein, als sie aussehen).

Porzellanpflastersteine sind eines der beliebtesten Materialien für Terrassen, weil sie Stil und Haltbarkeit bieten, ohne den Geldbeutel zu sprengen. Porzellan ist stark genug, um starkem Fußgängerverkehr standzuhalten, und ist mit seiner Vielfalt an Farben und Mustern, die heute auf dem Markt erhältlich sind, dennoch optisch ansprechend.

Darüber hinaus ist der Pflegeaufwand für Porzellanpflaster minimal: Gelegentliches Fegen und Wischen genügen, um es in seinem besten Zustand zu erhalten.

4. blauer Stein, Granit und Flaggenstein - die teuersten Pflastersteine

Pflastersteine aus Blaustein und Granit sind die besten, wenn Sie eine schlankes und modernes Design Umgekehrt ist die Steinplatte wahrscheinlich unser Favorit unter den DIY-Terrassenpflastern, wenn Sie unbestreitbar rustikaler Charme Flagstone eignet sich perfekt für einen pastoralen Garten mit einem Couchtisch, Topfpflanzen und einer kleinen Terrasse. Bequeme gepolsterte Stühle Flagstone bietet auch viele Vorteile von Ziegel- oder Granitpflaster, wirkt aber natürlicher.

Blaustein, Granit und Fliesen gehören aufgrund ihrer Schönheit und Stärke zu den teuersten Terrassenpflastersteinen auf dem Markt; wenn Geld jedoch keine Rolle spielt, sind diese vielleicht die beste Wahl. Sie halten jahrelang und benötigen nur minimale Pflege, abgesehen von der Reinigung mit Wasser und Seife.

Blaustein ist besonders beliebt, da er natürliche rutschhemmende Eigenschaften besitzt, die ihn perfekt für Nassbereiche wie Pooldecks oder Außenduschen machen. Die einzigartige Farbpalette macht es einfach, ihn in jedes Designschema zu integrieren - von traditionellen bis zu modernen Stilen.

Granit verleiht zeitlose Eleganz, während Steinplatten den Charme der alten Welt versprühen - beide Materialien sind selbst in rauem Klima langlebig.

5. plastische Formen zur Herstellung Ihrer Pflastersteine

Wenn Sie den perfekten Terrassenpflasterstein nicht finden können, machen Sie ihn selbst! Hier sehen Sie einen Hausbesitzer, der flüssigen Zement in Formen für Terrassenpflaster gießt. Plastik- oder Zementformen sind eine lustige Idee für Terrassenpflaster, wenn Sie sich gerne die Hände schmutzig machen (Sie können auch mit verschiedenen Texturen, Farben und Designs experimentieren).

Wenn Sie nach einer schnellen und einfachen Möglichkeit suchen, Ihre Pflastersteine herzustellen, sind Kunststoffformen das Mittel der Wahl. Sie müssen nur Kunststoffformen für die Herstellung Ihrer Pflastersteine kaufen. Dann mischen Sie etwas Beton und gießen ihn in die Formen.

Sobald die Masse ausgehärtet ist, nehmen Sie die Pflastersteine aus der Form und verlegen sie auf Ihrer Terrasse. Sie brauchen keine Profis zu engagieren oder teure Geräte zu mieten. Einfach formen und loslegen. Das ist eine unserer Lieblingsideen für billige DIY-Terrassenpflaster!

6 Sprungbretter

Trittsteine sind eine unserer bevorzugten Möglichkeiten, Gärten, Gehwege, Terrassen und Nebenhöfe aufzuwerten. Sie sind wahrscheinlich die am einfachsten zu verlegenden Terrassenpflastersteine. Und sie sehen sowohl in modernen als auch in alten Umgebungen großartig aus. Hier ist ein Beispiel für einen schönen eingezäunten Garten in Großbritannien mit Trittsteinen auf einem Felsenkies. Beachten Sie auch die Hochbeete, Sträucher, Topfpflanzen und Gemüse. Und diewunderbare Kletterreben!

Eine weitere unterschätzte Möglichkeit, eine einzigartige DIY-Terrasse zu gestalten, sind Trittsteine. Dieses Projekt erfordert nur minimalen Aufwand und ist im Handumdrehen erledigt.

Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Steine oder Ziegelsteine, die groß genug sind, um bequem darauf zu laufen, und etwas Kies oder Sand für die Lücken dazwischen. Legen Sie die Trittsteine in einem Muster aus, das Ihnen gefällt, füllen Sie die Lücken mit Kies oder Sand auf, und voilà! Sie haben jetzt eine einzigartige Terrasse mit Trittsteinen.

Mehr lesen!

  • Die besten Terrassenheizungen für die Wandmontage: Lassen Sie sich von der Kälte nicht aufhalten!
  • 71 praktische Fertigkeiten und Ideen, die Sie heute lernen können!
  • 14+ Ideen für eine Feuerstelle aus Ascheblöcken und Tipps für die Gestaltung einer Feuerstelle!
  • 19 solide DIY Ideen für Schattensegel - Bleiben Sie in der Sonne cool!
  • 12 Beste Bäume für die Einfahrt! Bunte Sichtschutzbäume!

7. feuerstellen-terrassen

Schauen Sie sich diese hervorragende Feuerstelle im Garten an! Sie ruht auf einem harten Terrassenpflaster. Die Feuerstelle sieht zwar unvollständig aus, aber wir denken, dass sie fast fertig ist. Es fehlen nur noch ein paar Steine! Wenn Sie etwas Ähnliches bauen möchten, lesen Sie unsere Anleitung zum Bau einer rauchfreien Feuerstelle. Wir geben Ihnen unsere besten Tipps, wie Sie eine rauchfreie Feuerstelle von Grund auf bauen können - damit Sie ein entspannendes Feuer im Garten genießen können, ohneRauch in deinen Augen.

Dieses Projekt für eine Feuerstelle auf der Terrasse erfordert mehr Planung als unsere anderen beiden Optionen, kann aber genauso lohnend sein, wenn es richtig gemacht wird.

Das Wichtigste zuerst: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Bereich auswählen, in dem keine Brandgefahr besteht, wie z. B. Bäume oder Gebäude in der Nähe. Als Nächstes bauen Sie Ihre Terrasse, indem Sie Pflastersteine verlegen und die Lücken mit Kies oder Sand auffüllen (wie wir bereits besprochen haben).

Der nächste Schritt ist eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme: Sie können eine Mauer aus Ziegel- oder Steinblöcken um Ihre Feuerstelle herum errichten, damit die Umgebung nicht zu heiß wird, wenn sie angezündet wird. Genießen Sie schließlich Ihre gemütliche neue Feuerstelle mit Freunden.

8 Pflastersteine aus Aggregat

Aggregatpflaster gibt es in verschiedenen Texturen, Stilen, Farben und Preisen. Ihr Hauptvorteil ist ihre Rutschfestigkeit. Aggregatpflaster sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie oder Ihre Angehörigen ältere Hausbewohner sind, bei denen die Gefahr besteht, dass sie ausrutschen und stürzen. Sie sind wohl auch eine der vielseitigsten Optionen für Terrassenpflaster, da es viele verschiedene Stile gibt. Silber, Grau und Schiefer sind beliebte Farben, die zudie meisten Outdoor-Elemente und verleihen ihnen eine schöne (und moderne) strukturelle Dimension.

Diese werden aufgrund ihrer Erschwinglichkeit und einfachen Installation immer beliebter.

Pflastersteine aus Kies und Beton sind robust und langlebig, aber dennoch leicht. Sie sind in vielen Farben, Mustern und Größen erhältlich, die zu jedem Budget und jeder Ästhetik passen. Diese Option erfordert nur minimale Wartung und hält bei richtiger Pflege und Instandhaltung jahrelang.

9. billige rote Ziegelsteine

Rote Ziegel sind ein sofortiger Klassiker für jede Terrasse, jede Feuerstelle, jeden Gehweg, jeden Ort zum Chillen oder jedes Gehöft. Rote Ziegel haben noch andere Vorteile, außer dass sie preiswert sind. Auf der Website der University of Missouri Extension haben wir gelesen, dass Ziegel und Sand zu den am einfachsten zu verarbeitenden Pflastermaterialien gehören. (Einer unserer Lieblingstipps aus dem Leitfaden ist, hart gebrannte Ziegel zu verwenden. Nicht weiche Ziegel! Weiche Ziegelbricht viel zu leicht, wenn es für Terrassen oder Wände verwendet wird).

Wenn Sie auf der Suche nach einer preiswerten Option sind, die keine Abstriche bei der Ästhetik macht, könnten billige rote Ziegelsteine eine der besten DIY-Ideen für Terrassenpflaster sein.

Das rustikale Aussehen einer gemauerten Terrasse verleiht jedem Außenbereich einen einzigartigen Charme, ohne dass Sie ins Armenhaus gezogen werden. Sie sind einfach zu installieren, erfordern aber mehr Pflege als andere Optionen, da sie gelegentlich repariert oder ersetzt werden müssen.

10. netzartige Pflastersteinfliese

Hier ist eines unserer Lieblingsmaterialien für alte, rustikale, ländliche und erdige Gehöfte: Flagstone! Flagstone-Pflastersteine sehen wunderschön aus, wenn sie auf Ihrer Terrasse, Ihrem Gehweg oder Ihrem Steingarten verlegt sind. Es gibt sie in einer Vielzahl von Farben und sie helfen dabei, jeden Gehöft-Stil zu betonen. Außerdem sehen sie lebensecht aus. Und natürlich!

Allerdings müssen wir zugeben, dass einige Pflastersteine enorm teuer sind - bis zu mehreren Tausend Dollar für ein anständig großes Pflasterstein-Starterkit.

Die gute Nachricht ist, dass Pflastersteine fast überall gut aussehen und einfach zu verlegen sind. Wenn Sie jedoch versuchen, die Kosten so gering wie möglich zu halten, raten wir davon ab, ausschließlich Pflastersteine zu verwenden.

Siehe auch: 13 Beste Blumenerde für Kräuter und wie man sie anbaut

11. ein gerahmtes Design ausprobieren

Schauen Sie sich diese schicke Terrasse mit einer Feuerstelle und modernem Verbundpflaster an. Die Wand könnte mehrere Topfpflanzen beherbergen. Versuchen Sie aber, die Feuerstelle nicht zu oft zu benutzen, sonst könnten die Pflanzen vertrocknen (vielleicht müssen Sie sie häufiger gießen!).

Wenn Sie eine Terrasse mit mehr optischer Wirkung wünschen, versuchen Sie es mit einer umrahmten Terrassengestaltung mit ineinandergreifenden Steinen oder Holzplanken. Diese Art von Terrasse erfordert im Vorfeld eine genaue Ausmessung, zahlt sich aber durch ihre auffälligen geometrischen Muster aus. Außerdem ist sie nach der Verlegung relativ einfach zu pflegen.

12. versuchen Sie Stampfbeton

Stempelbeton fühlt sich strukturiert an und sieht modern und elegant aus. Er ist außerdem enorm haltbar und sehr witterungsbeständig. Der meiste Stempelbeton, den wir gesehen haben, hat ein dunkelgraues oder dunkel-silbernes Aussehen. Sie können aber auch Stempelbeton bekommen, der Holz, Ziegel, Schiefer und Pflastersteinen ähnelt. Es ist eine starke und vielseitige Wahl für DIY-Terrassenpflaster. Aber es ist nicht die billigste Option in unseremListe.

Stempelbeton ist eine weitere unserer unterschätzten billigen DIY-Terrassenpflaster-Ideen für diejenigen, die das Aussehen von Stein ohne die ganze Arbeit wollen.

Bei dieser Methode wird der Beton auf die Terrasse gegossen und mit einer gemusterten Walze gestempelt, während die Pflastersteine noch nass sind. Wenn der Beton getrocknet ist, haben Sie eine perfekte Terrasse, die aussieht, als hätte ein professionelles Team sie für Sie angelegt. Außerdem ist sie leicht zu reparieren, wenn etwas schief geht.

13 Steine hinzufügen, um die Anzahl der Steine auf der Terrasse zu reduzieren.

Diese Terrasse ist einen Besuch wert! Sie liegt neben einem modernen, japanisch inspirierten Strauchgarten mit einem ausgezeichneten Gehweg aus Steinplatten. Beachten Sie die kleineren Kieselsteine (Kopfsteinpflaster oder Steinmulch), die zwischen den größeren Trittsteinen verstreut sind. Die farbenfrohen Pflanzen im Hintergrund verleihen dem Ganzen eine weitere Dimension - und mehr Attraktivität.

Wenn Sie die Anzahl der Terrassensteine, die Sie für Ihr DIY-Projekt benötigen, reduzieren, aber nicht auf die Ästhetik verzichten wollen, sollten Sie Steine in Ihr Design einbauen. Terrassensteine eignen sich hervorragend, um Lücken zwischen den Steinen zu füllen und können für zusätzliche Stabilität sorgen. Außerdem gibt es sie in allen Formen und Größen, so dass Sie bei Ihrem Design kreativ werden können, ohne die Hälfte Ihrer Farm zu verkaufen!

14. überdimensionale Pflastersteine ausprobieren

Hier sehen Sie eine Handvoll übergroßer Pflastersteine, die dazu beitragen, die gesamte Terrassen- und Gehweggestaltung zu vervollständigen. Größere Pflastersteine decken viel mehr Fläche ab als winzige rote Ziegel oder Pflastersteine - und sie sind wohl schneller zu verlegen. Das einzige Problem ist, dass sie schwer sind! Zehn mal zehn oder zwölf mal zwölf Pflastersteine können zwischen 30 und 80 Pfund wiegen. Wenn Sie also nach einem langen Arbeitstag müde werden, denken Sie daran, dass Siebitten Sie um Hilfe (oder bringen Sie Freunde mit!)

Wer etwas Einzigartiges sucht, ist mit überdimensionalen Pflastersteinen gut beraten. Diese überlebensgroßen Steine verleihen jedem Außenbereich ein elegantes Aussehen und sind überraschend einfach zu verlegen. Der Anfang ist ganz einfach: Besorgen Sie sich etwas Kies und Sand zum Ausgleichen, dann können Sie noch heute mit dem Bau Ihrer Traumterrasse beginnen.

15. probieren Sie Kunstharzpflaster

Wir geben zu, dass Kunstharzpflaster nicht das organischste Terrassenpflastermaterial ist, aber Kunstharzpflaster sieht ordentlich aus und kann Ihrem Hinterhof oder Gehöft eine raffinierte Hinterhof- und Terrassenfläche bieten, die sich perfekt für geselliges Beisammensein und Faulenzen eignet. Terrassenpflaster bieten außerdem viel Spielraum, um Tische, Stühle oder Möbel im Hinterhof aufzustellen.

Diese robusten Kunststoffpflastersteine eignen sich hervorragend, um ein elegantes Aussehen zu schaffen, ohne viel Geld oder Zeit für die Verlegung auszugeben. Sie sind außerdem leicht und einfach zu reinigen - perfekt für vielbeschäftigte Hausbesitzer, die keine Zeit haben, sich ständig um ihre Terrassen zu kümmern.

16. eine Terrasse mit einer Stützmauer bauen

Sehen Sie sich diese schöne Stützmauer neben einem Formschnittgarten, einer Vogeltränke, einem Wasserfall und mehreren Sträuchern an. Stützmauern gehören zu den fortschrittlichsten Projekten auf unserer Liste. Aber die Ergebnisse sahen so gut aus, dass wir sie mit Ihnen teilen wollten! Und wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie eine großartige Stützmauer nicht nachbauen können - keine Sorge! Wir haben eine hilfreiche Anleitung für Stützmauern mit Tipps für die Arbeit vor Ort gefundenPlatzierung, Materialien, Drainage und mehr von PlantTalk Colorado (Der Leitfaden für Stützmauern wird Sie nicht über Nacht in einen Meister des Maurerhandwerks oder des Mauerbaus verwandeln, aber er enthält viele hilfreiche Tipps, die Ihre Aufgabe etwas weniger mühsam machen).

Wenn Sie auf der Suche nach einer lohnenden und ästhetisch ansprechenden Lösung sind, dann ist der Bau einer Terrasse mit einer Stützmauer genau das Richtige für Sie. Stützmauern schaffen einen erhöhten Bereich, der nur minimale Pflege erfordert und sich perfekt für die Bewirtung von Gästen eignet.

Außerdem schützen die Mauern Ihre Terrasse vor Wind und Wetter und bieten zusätzliche Sitzgelegenheiten. Um es noch einfacher zu machen, können Sie vorgefertigte Betonblöcke oder -platten kaufen, die Sie in jeder beliebigen Konfiguration verlegen können.

17. runde Pflastersteine verwenden

Wenn Sie etwas weniger Entmutigendes wollen, als eine Stützmauer von Grund auf zu bauen, sollten Sie runde Terrassenpflastersteine in Erwägung ziehen. Runde und runde Pflastersteine sehen schick aus und sind in verschiedenen Stilen, Farben und Größen erhältlich. Die meisten Baumärkte wie Lowes und Home Depot bieten verschiedene runde Pflastersteine an, die sich perfekt für Gehwege, Terrassen, Hinterhöfe, Terrassen und sogar Gehwege eignen. (Einige runde Terrassenpflastersteine sind relativ klein -etwa acht mal acht Zentimeter, andere sind viel größer).

Eine weitere großartige Möglichkeit, die Dinge einfach zu halten, ist die Verwendung von runden Pflastersteinen. Diese Option ermöglicht es Ihnen, atemberaubende Muster zu schaffen, ohne dass Sie zu viel graben oder Fundamentmaterial verlegen müssen. Das Beste ist, dass es runde Pflastersteine in unendlich vielen Stilen, Größen und Farben gibt, so dass Sie sie nach Ihrem Geschmack gestalten können.

18. versuchen Sie dekorative Steine

Eines der schönsten Terrassendesigns haben wir uns für das Ende unserer Liste aufgehoben. Diese dekorativen Steine greifen ineinander und bieten eine elegante Bodenfläche für alle Besucher. Eine seitliche Platte aus Steinmulch und eine zum Sterben schöne, rauchfreie Feuerstelle vervollständigen die DIY-Terrasse. Fügen Sie ein paar Schaukelstühle und eine Kühlbox hinzu, und dann machen wir Schluss!

Sie können sie in den meisten Baumärkten in großen Mengen kaufen und sie dann nach Belieben um Ihren Außenbereich herum auslegen.

Die Steine sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich, die Sie beliebig miteinander kombinieren können, um einen maximalen Effekt zu erzielen. Außerdem halten sie in der Regel länger als andere Terrassen, da sie außer gelegentlichem Fegen oder Abspritzen keine weitere Pflege erfordern.

19. unregelmäßige Betonstufensteine verwenden (als Bausatz)

Hier sehen Sie einige ungewöhnlich geformte Sandsteinpflaster oder Trittsteine, die zu einer kleinen Gartenterrassen-Oase führen. Es zeigt, dass Sie keine ausgefallenen, symmetrischen Terrassenpflastersteine brauchen, um einen atemberaubenden Hinterhof zu gestalten. Mutter Natur weiß es am besten - denn natürlich aussehende Steine begeistern immer. Und manchmal sehen die unkompliziertesten Terrassenpflaster-Ideen am besten aus!

Schließlich gibt es noch die Möglichkeit, unregelmäßige Betonstufensteine als Teil eines Bausatzes zu verwenden. Diese Bausätze enthalten in der Regel alles, was Sie brauchen, um eine ganze Terrasse schnell und einfach zu verlegen - einschließlich der Steine selbst, Mörtel, Schleifpapier, Fugenmasse, Dichtungsmittel und Werkzeuge -, so dass Sie nur noch die dem Bausatz beiliegende Anleitung befolgen müssen.

Mit Bausätzen wie diesem ist es unglaublich einfach, eine schöne Terrasse selbst zu bauen, ohne jemanden zu beauftragen oder besondere Fähigkeiten zu besitzen!

Siehe auch: Schichten eines Permakultur-Lebensmittelwaldes Teil 4: Unterwuchs und Baumkronen

Abschließende Überlegungen

Egal, für welche Art von Terrassenprojekt Sie sich entscheiden - ob Sie eine Stützmauer bauen, runde Pflastersteine, dekorative Steine oder unregelmäßige Betonstufen verwenden - es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es bei diesen Projekten nicht nur um Ästhetik geht, sondern auch darum, einen einladenden Außenbereich für sich und andere zu schaffen.

Wenn Sie ein knappes Budget haben, machen Sie sich keine Sorgen - es gibt viele Optionen für Terrassenpflaster, mit denen Sie auf budgetfreundliche Weise eine wunderschöne Oase im Freien schaffen können.

Verschönern Sie den gesamten Raum mit diesen witzigen und preiswerten Ideen für eine gepflasterte Terrasse - und besorgen Sie sich auch gleich ein paar neue Gartenmöbel, wenn Sie schon dabei sind!

Und in der Zwischenzeit, lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen über billige Terrassenpflaster Ideen haben.

Wir hören gerne Ihr Feedback.

Und wir sind hier, um zu helfen!

Nochmals vielen Dank fürs Lesen.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

William Mason

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Gärtner und engagierter Hobbygärtner, der für sein Fachwissen in allen Bereichen rund um Hausgarten und Gartenbau bekannt ist. Mit jahrelanger Erfahrung und einer tiefen Liebe zur Natur hat Jeremy seine Fähigkeiten und sein Wissen in den Bereichen Pflanzenpflege, Anbautechniken und umweltfreundliche Gartenpraktiken verfeinert.Jeremy wuchs inmitten üppiger grüner Landschaften auf und entwickelte schon früh eine Faszination für die Wunder der Flora und Fauna. Diese Neugier trieb ihn dazu, einen Bachelor-Abschluss in Gartenbau an der renommierten Mason University zu machen, wo er das Privileg hatte, von dem geschätzten William Mason – einer legendären Persönlichkeit auf dem Gebiet des Gartenbaus – betreut zu werden.Unter der Anleitung von William Mason erlangte Jeremy ein tiefgreifendes Verständnis der komplizierten Kunst und Wissenschaft des Gartenbaus. Jeremy lernte vom Maestro selbst und verinnerlichte die Prinzipien nachhaltiger Gartenarbeit, biologischer Praktiken und innovativer Techniken, die zum Eckpfeiler seines Ansatzes für den Hausgartenbau geworden sind.Jeremys Leidenschaft, sein Wissen zu teilen und anderen zu helfen, inspirierte ihn zur Gründung des Blogs Home Gardening Horticulture. Mit dieser Plattform möchte er angehende und erfahrene Hobbygärtner stärken und weiterbilden und ihnen wertvolle Einblicke, Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Schaffung und Pflege ihrer eigenen grünen Oasen geben.Von praktischen Ratschlägen anVon der Pflanzenauswahl und -pflege über die Bewältigung allgemeiner Gartenherausforderungen bis hin zur Empfehlung der neuesten Werkzeuge und Technologien deckt Jeremys Blog ein breites Themenspektrum ab, das auf die Bedürfnisse von Gartenbegeisterten aller Niveaus zugeschnitten ist. Sein Schreibstil ist fesselnd, informativ und voller ansteckender Energie, die die Leser dazu motiviert, sich selbstbewusst und enthusiastisch auf ihre Gartenreise zu begeben.Über seine Blogaktivitäten hinaus beteiligt sich Jeremy aktiv an gemeinschaftlichen Garteninitiativen und örtlichen Gartenclubs, wo er sein Fachwissen weitergibt und das Kameradschaftsgefühl unter anderen Gärtnern fördert. Sein Engagement für nachhaltige Gartenbaupraktiken und Umweltschutz geht über seine persönlichen Bemühungen hinaus, da er aktiv umweltfreundliche Techniken fördert, die zu einem gesünderen Planeten beitragen.Mit seinem tief verwurzelten Verständnis des Gartenbaus und seiner unerschütterlichen Leidenschaft für den heimischen Gartenbau inspiriert und stärkt Jeremy Cruz weiterhin Menschen auf der ganzen Welt und macht die Schönheit und Vorteile der Gartenarbeit für alle zugänglich. Egal, ob Sie ein grüner Daumen sind oder gerade erst anfangen, die Freuden der Gartenarbeit zu entdecken, Jeremys Blog wird Sie auf Ihrer gärtnerischen Reise mit Sicherheit begleiten und inspirieren.