7+ Sträucher mit roten Blättern das ganze Jahr über (+ Unser Leitfaden für Laubgehölze mit roten Blättern!)

William Mason 12-10-2023
William Mason

Wenn Sie Ihren Garten um einen echten Blickfang bereichern möchten, immergrüne Sträucher mit ganzjährig roten Blättern Egal, ob Sie etwas suchen, das kühleren Temperaturen standhält, oder einfach nur einen auffälligen Farbakzent setzen wollen, es kann schwierig sein, die richtigen Sträucher zu finden.

Sehen wir uns also einige der besten immergrünen Sträucher mit rote Blätter, die nicht verwelken Wir besprechen auch eine Handvoll der am häufigsten genutzten Produkte. atemberaubende laubabwerfende Sträucher mit roten Blättern Hoffentlich finden Sie eine (oder mehrere), die Ihnen gefällt.

Klingt das gut?

Dann lasst uns beginnen!

7+ Immergrüne Sträucher mit rötlichen Blättern das ganze Jahr über!

Sind Sie schon einmal bei einem Spaziergang auf einen Strauch mit roten Blättern gestoßen - selbst im Winter? Vielleicht haben Sie ihn in Ihrem Garten oder im Park gesehen. Sie stehen da und sind fasziniert von seiner Schönheit, aber Sie können nicht anders, als sich zu fragen, um welche Art von Strauch es sich handelt. Nun, wenn Sie diese Erfahrung gemacht haben, dann machen Sie sich keine Sorgen, denn wir haben eine Lösung für Sie.

Hier sind einige prächtige immergrüne Sträucher mit rötlichen Blättern, die in jedem Garten, Gehweg oder Vorgarten spektakulär aussehen.

(Und vielleicht erkennen Sie einige von ihnen als altbekannte oder neue Favoriten wieder).

Siehe auch: Wie man Ziegenmilch zu Hause pasteurisiert

Schauen wir genauer hin!

1. heuchera

Übersehen Sie nicht die mehrjährigen Heuchera-Sträucher, wenn Sie das ganze Jahr über rote Blätter haben wollen. Wir haben herausgefunden, dass einige Heuchera-Sorten (wie Southern Comfort Coral Bells) in warmen Klimazonen immergrün sind. Wir haben auch gelesen, dass es Hunderte von Heuchera-Sorten gibt - und dass jedes Jahr neue Sorten erfunden werden. Egal, ob Sie braune, weinrote, violette oder orangefarbene Blätter haben wollen, wir wetten, es gibt eine Heuchera-SorteDie Blätter einiger Heuchera-Pflanzen können sich mit zunehmendem Alter verfärben.

Diese immergrünen Stauden sind für ihr wunderschönes Laub bekannt, das von tiefem Purpur über leuchtendes Rot bis hin zu gelb-goldenen Tönen reicht. Heucheras sind einfach zu kultivieren und benötigen nur wenig Pflege. Achten Sie jedoch darauf, dass sie in einen nährstoffreichen Boden mit guter Drainage und viel Sonne oder Halbschatten gepflanzt werden.

Sie vertragen kalte Winter, solange sie vor Frostschäden geschützt werden, und eignen sich daher hervorragend für kältere Klimazonen (USDA Hardiness Zones 4-10). Heucheras werden in der Regel zwischen 12 und 18 Zoll hoch, obwohl einige größere Sorten eine Höhe von bis zu 3 Fuß erreichen können!

2. die Fransenblume

Wenn Sie das ganze Jahr über rote Blätter haben wollen, fangen Sie hier an! Es ist eine der einzigen Echte immergrüne Sträucher Die Chinesische Fransenblume! Die Chinesische Fransenblume bildet im Frühjahr neue Blätter aus, die eine rubinrote Farbe haben. Im Herbst färben sich die Blätter schließlich viel dunkler burgunderrot. Einige Fransenblumensorten haben eine leuchtend rote Färbung - wie Ever Red (Chang Nian Hong) oder Red Diamond (Shang-Red).

Wenn Sie auf der Suche nach etwas Neuem sind, sollten Sie diesen einzigartigen, immergrünen Strauch in Betracht ziehen, der vom Frühsommer bis zum Herbst kaskadenartige Büschel duftender gelber Blüten vor dramatischem bronze-, olivgrünem oder burgunderrotem Laub hervorbringt. Er wird im ausgewachsenen Zustand bis zu 1,80 m hoch und 1,80 m breit und bevorzugt volle Sonne oder leichten Schatten mit feuchtem Boden.

3. rote Spitze Photinia

Red Tip Photinia ist eine weitere atemberaubende immergrüner Strauch mit exzellentem roten Laub. Obwohl die Red Tip Photinia ein Immergrün ist, bleiben die Blätter nicht unbegrenzt rot. Stattdessen erscheinen neue Blätter leuchtend rot. Aber die roten Blätter werden nach einigen Wochen bis zu einem Monat grün. Die gute Nachricht ist, dass rote Knospen oft das ganze Jahr über zu sehen sind. Das beständige rote Laub verdient Red Tip Photinia einen Platz auf unserer Liste, da sie prächtiges rotes Laub und leuchtendeFarben im Laufe der Jahreszeiten.

Red Tip Photinia ist ein immergrüner Strauch mit glänzendem, rotem, atemberaubendem Laub, der zu einer Hecke geschnitten werden kann, aber auch als Einzelpflanze für einen informellen Look geeignet ist. Er wächst erstaunlich schnell! Er ist perfekt, wenn Sie etwas suchen, das nicht ewig braucht, um sich zu füllen. Dieser Strauch liebt volle Sonne, kann aber auch im Halbschatten wachsen.

4. burgunderfarbenes Loropetalum

Hier ist eine weitere Fransenblumen-Sorte: Burgundy Loropetalum ist eine unserer Lieblingsblumen. immergrüne Sträucher Hier sehen Sie eine Chinesische Fransenblume, deren rotes bis violettes Laub zu einem tiefen Burgundergrün heranreift. Als eines der wenigen immergrünen Gewächse, das das ganze Jahr über rote Blätter behält, verdient das Burgunder-Loropetalum unserer Meinung nach einen Spitzenplatz auf unserer Liste.

Die leuchtend rosafarbenen Blüten auf dem satt burgunderroten Laub sind vom späten Frühjahr bis zum Sommer zu bewundern, bevor sie sich im Winter in ein tiefes Mahagoni verfärben! Dieser winterharte Strauch kann bis zu 1,80 m hoch und 1,80 m breit werden. Sie können ihn bei Bedarf auch zurückschneiden. Achten Sie darauf, dass er den ganzen Tag über viel Sonne abbekommt, und sorgen Sie für ein optimales Wachstum für feuchte, aber gut durchlässige Böden.

5) Korallenglocken-Beeren-Smoothie

Hier ist einer unserer Favoriten immergrün Heuchera-Sorten mit violetten, lavendelfarbenen oder burgunderroten Blättern: Berry Smoothie! Sie eignet sich perfekt für farbenfrohe Wintergärten oder für Haushalte in kalten Klimazonen. Berry Smoothie hat auch weiße Blüten im Frühling und Sommer (und ja, Bestäuber lieben sie!).

Diese immergrüne Staude hat leuchtend rotes Laub, das das ganze Jahr über für bunte Farbtupfer sorgt! Die Pflanze liebt volle Sonne oder Halbschatten (USDA-Härtezonen 4-9) und benötigt einen feuchten, aber gut durchlässigen Boden. Sie wird bis zu einem Meter hoch und breitet sich gleichmäßig aus - ideal für Menschen mit wenig Platz.

6. feenhafter Flügel

Fügen wir eine weitere breitblättriger immergrüner Bodendecker Das ist Fairy Wing! Fairy Wing wird auch Epimedium genannt, und es gibt mindestens 70 Sorten! Einige der Epimedium-Sorten, die wir gesehen haben, haben rote, kastanienbraune, kupferfarbene oder grüne Blätter. Sie sind auch dafür bekannt, dass sie schattige Wachstumsbedingungen vertragen - was sie perfekt für Hänge, Gehwege, Gärten und farbenfrohe Interessen rund um Ihr Haus macht.

Dieser immergrüne Strauch hat leuchtend grüne Blätter, die sich bei kühleren Temperaturen rot färben (USDA-Winterhärtezonen 6-10). Er wächst am besten in voller Sonne in feuchten, aber gut durchlässigen Böden - zu viel Feuchtigkeit kann zu Wurzelfäule führen.

7. rotblättriger Hibiskus

Das erste, was uns am Rotblättrigen Hibiskus auffiel, waren die schönen dunkelkastanienbraunen Stängel und Blätter. Wir haben gelesen, dass der Rotblättrige Hibiskus eine photoperiodische Pflanze ist, d. h. er blüht, wenn die Tage kürzer werden. Er bildet im November und Dezember wunderschöne Blüten aus, was ihn zu einem unserer Lieblingssträucher mit roten Blättern für kaltes Wetter macht. (Wir sollten beachten, dass der Rotblättrige Hibiskus zwar technisch gesehen eine Staude ist ebenfalls kälteempfindlich und überlebt unter Umständen keine Frosttemperaturen).

Dieser atemberaubende Strauch hat den ganzen Sommer über wunderschöne dunkelmagentafarbene Blüten, die von leuchtend rotem Laub umgeben sind (USDA-Winterhärtezonen 9-11).

8. schwarze Jakobsmuschel Ajuga

Die Schwarze Jakobsmuschel Ajuga ist eine ausgezeichnete halbimmergrüne Staude Bodendecker mit auffallend dunkelkastanienbraunem oder weinrotem bis purpurfarbenem Laub. Er ist bekanntlich kompakt und hat im Frühjahr wunderschöne purpurfarbene Blüten, die einen schönen Kontrast zum dunkelroten Laub bilden. Er eignet sich hervorragend als niedrig kriechender Bodendecker, wenn Sie das ganze Jahr über rote Blätter haben wollen. (Wir haben auch gelesen, dass Bienen und Kolibris Ajuga-Sträucher lieben. Perfekt!)

Diese immergrüne Staude eignet sich perfekt, um Ihrem Garten Struktur zu verleihen, denn ihr dunkelgrünes Laub ist von tief violett-roten Rändern durchsetzt. Sie wird bis zu 15 cm hoch und 15 cm breit und bevorzugt feuchte Böden und Halbschatten.

Mehr lesen!

  • 21 atemberaubende Bäume mit lila Blüten, Blättern und Beeren!
  • Kann ich die Äste des Nachbarn in seinen Garten zurückwerfen?
  • Landschaftsbau unter Kiefern - 15 Pflanzen, die gut gedeihen!
  • Kann man einen Weihnachtsbaum umpflanzen? Ja! Befolgen Sie diese Tipps zur Anzucht!
  • 12 Beste Bäume für die Einfahrt! Bunte Sichtschutzbäume!

20 weitere laubabwerfende Sträucher mit schönem roten Laub, Beeren und Blüten!

Wir konnten nicht viele Sträucher finden, die das ganze Jahr über gleichmäßig rote Blätter oder Blüten haben. Nur wenige kommen in Frage! Aber - wir wollen eine Fülle von roten, bordeauxroten und kastanienbraunen Blättern und Blüten mit unterschiedlichen Blütezeiten präsentieren.

Auf diese Weise können Sie genießen Karminrote Blüten und rote Blätter das ganze Jahr über rund!

Klingt das gut?

Hier ist unsere Liste der rotblättrigen Laubgehölze, und wir beginnen mit einem unserer absoluten Lieblingsgehölze!

1. japanische Berberitze

Japanische Berberitzenbäume sind laubabwerfend und haben majestätisch aussehende rote oder violette Blätter im Herbst und elegant aussehende leuchtend rote Früchte im Sommer und Winter. Sie ist ein beliebter Landschaftsstrauch, weil sie schön aussieht und einfach zu pflegen ist. Leider hat die Japanische Berberitze bei einigen Gärtnern einen etwas negativen Ruf, weil sie Zecken beherbergt und invasiv ist.

Dieser sommergrüne Strauch wird bis zu einem Meter hoch und breit und gedeiht an vollsonnigen Standorten. Er hat kleine Stacheln an den Stämmen und rotes Laub das ganze Jahr über, was ihn zu einer attraktiven Akzentpflanze für jeden Garten macht. Die Japanische Berberitze ist in den USDA-Zonen 4-8 winterhart und bevorzugt feuchte, aber gut durchlässige Böden.

2. rauchbusch

Smokebush ist ein schön aussehender laubabwerfender Strauch Er eignet sich perfekt für Gehwege, Bestäubergärten oder Blumengärten. Im Frühjahr und Sommer blüht er wunderschön rosa-rot und im Herbst verfärbt er sich mit prächtigem violett-rotem Laub. Vielleicht fällt Ihnen auch auf, dass sich Ihr Smokebush im Herbst auffällig feuerrot färbt. Ein sehenswerter Anblick!

Dieser sommergrüne Strauch wird bis zu 12 Fuß hoch und 10 Fuß breit und hat eine runde Form. Die Blätter sind tief violett oder rot, wenn sie im Frühjahr erscheinen, und färben sich im Sommer bronzefarben oder gelb, bevor sie im Herbst wieder violett oder rot werden. Smokebush ist in den USDA-Zonen 4-9 winterhart und bevorzugt einen feuchten, gut durchlässigen, leicht sauren Boden.

4. spiraea Double Play Big Bang

Double Play Big Bang ist eine weitere schöne laubabwerfender Strauch Das JC Raulston Arboretum der Universität North Carolina hat unsere Lieblingsfotos des Double Play Big Bang. Sehen Sie sich die dunkelorangen bis roten Farben an! Die Blätter werden normalerweise dunkler, und die rosa Blüten blühen bis in den Spätsommer hinein.

Dieser sommergrüne Strauch wird bis zu 3 m hoch und breit und hat eine aufrechte Form. Er hat helles, immergrünes Laub, das sich im Herbst orange-rot färbt, und weiße Blüten vom späten Frühjahr bis zum Frühsommer. Spiraea Double Play Big Bang ist in den USDA-Zonen 5-8 winterhart und bevorzugt feuchte, gut durchlässige Böden.

5. diabolo Ninebark

Die Diabolo-Kegelrinde ist eine mittelgroße laubabwerfender Strauch Die Diabolo-Neunrinde hat eine Größe von etwa drei mal drei Metern und trägt die meiste Zeit der Saison schönes rot-violettes Laub. Die Diabolo-Neunrinde trägt auch auffällige rote Früchte, die bis in den Spätherbst hinein halten. Wir lieben die verschiedenen Schattierungen von Magenta, Rosa, Rot und Kastanienbraun.

Dieser sommergrüne Strauch wird bis zu 1,50 m hoch und 1,50 m breit und hat eine aufrechte Form. Er hat während der gesamten Vegetationsperiode glänzend dunkelgrünes Laub, das sich im Herbst rötlich-violett färbt. Wir lieben auch die weißen Blüten vom späten Frühjahr bis zum Hochsommer. Diabolo Ninebark ist in den USDA-Zonen 3-7 winterhart und verträgt eine Vielzahl von Bedingungen, vorausgesetzt, er wächst in einem gut durchlässigen Boden.

6 Crape Myrtle Black Diamond

Die Kreppmyrte (schwarzer Diamant) ist eine unserer Lieblings Laubbaumsorten Sie haben atemberaubende rote bis rosafarbene Blüten im Sommer und orange-rotes Laub im Herbst. Die Kreppmyrte ist auch ein idealer Landschaftsstrauch, da sie einfach zu züchten ist und einige Sorten (wie Cherokee und Acoma) nur drei Meter hoch werden.

Dieser sommergrüne Strauch wird bis zu 10 Fuß hoch und 8 Fuß breit und hat eine runde Form. Er hat während der gesamten Vegetationsperiode leuchtend grünes Laub, das sich im Herbst in einen atemberaubenden orange-roten Farbton verwandelt, und weiße Blüten vom späten Frühjahr bis zum Frühsommer. Die Crape Myrtle Black Diamond ist in den USDA-Zonen 6-10 winterhart und bevorzugt einen feuchten, aber gut durchlässigen Boden.

7. japanischer Ahorn Bloodgood

Japanischer Ahorn Bloodgood ist ein schöner laubabwerfender Strauch Er ist einer unserer empfohlenen Sträucher, wenn Sie das ganze Jahr über rote Blätter haben möchten, da er bei warmem Wetter schöne Rottöne bietet, während viele andere Laubgehölze sich erst im Herbst und Winter rot färben. Leider kann sich der Japanische Blutahorn im Herbst bronzefarben verfärben und seinen karminroten Glanz verlieren.

Eine weitere beliebte Option ist der Japanische Ahorn Bloodgood. Dieser kleine Baum gedeiht am besten in den Zonen 5-8, wird 10-15 Fuß hoch und 8-20 Fuß breit, je nachdem, wie Sie ihn beschneiden. Er bevorzugt feuchte, aber gut durchlässige Böden und verträgt volle Sonne und Halbschatten. Sein leuchtend rotes Laub passt wunderbar zu seiner einzigartigen Form und Textur und macht ihn zu einem Blickfang in jeder Landschaft.Entwurf.

8 Smokebush Velveteeny oder Royal Purple

Wir lieben Smokebush Royal Purple! Es ist ein laubabwerfender Strauch Royal Purple Smokebush zeigt im Herbst auch eine atemberaubende Laubfärbung mit auffälligen roten oder burgunderroten Blättern (das Herbstlaub kann auch orange bis gelb erscheinen).

Eine weitere Wahl für diejenigen, die rötliche Blätter suchen, ist Smokebush 'Velvetteeny' oder 'Royal Purple'. Dieser Strauch gedeiht am besten in den Zonen 4-7 mit einer Höhe von 6-10 Fuß und einer Breite von 4-6 Fuß. Er bevorzugt volle Sonne, verträgt aber auch etwas Schatten, vor allem während heißer Sommer. Smokebushes sind bekannt für ihr leuchtend violettes Laub, das sich in den Herbstmonaten rot färbt, wenn die Temperaturen zu sinken beginnen.

9. japanischer Ahorn Inaba Shidare

Inaba Shidare ist einer unserer Lieblings laubabwerfend Er ist perfekt, wenn Sie das ganze Jahr über rote Blätter haben wollen, denn er hat den ganzen Sommer und Herbst über auffällige rote Blätter. Außerdem ist er ein kompakter Strauch oder Baum, der nur etwa drei Meter hoch wird (er wächst auch langsam und ist in der Anschaffung teurer als andere Sträucher auf dieser Liste).

Dieser Zierbaum mit seinem tief eingeschnittenen, rot-violetten Laub ist das ganze Jahr über ein beeindruckender Anblick. Er wächst langsam und erreicht eine Höhe von 8-12 Fuß und eine Breite von 8-10 Fuß und gedeiht am besten in voller Sonne oder Halbschatten mit feuchtem Boden.

10. winziger Wein aus Ninebark

Ninebark Tiny Wine ist ein schöner Laubabwerfender Heckenstrauch Sie wird nur drei bis vier Fuß hoch und breit und eignet sich daher perfekt als Hecken- oder Gartenbeetpflanze.

Diese sommergrüne Sorte wird nur 1,50 m hoch und 1,50 m breit, hat aber dank ihrer tief burgunderroten Blätter, die sich von anderen Pflanzen im Garten abheben, eine große Wirkung. Sie bevorzugt volle Sonne, kann aber auch Schatten vertragen. Sie mag außerdem gut durchlässigen Boden.

11. schwarze Spitze Holunderpflanze

Hier sehen Sie die dunkelkastanienbraunen Blätter des Schwarzen Holunders, einer dunkelblättrigen Pflanze. laubabwerfender Strauch Er hat nicht das ganze Jahr über leuchtend rote Blätter, aber er ist über mehrere Jahreszeiten hinweg sehr interessant. Im Sommer bringt der Holunder wunderschöne rosa Blüten und dunkelrote Früchte hervor, die von Wildtieren gerne gefressen werden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem auffälligen Strauch sind, der jahreszeitlich interessant ist, dann ist dies der richtige Strauch für Sie! Das spitzenartige Laub erscheint im Frühjahr leuchtend rot, bevor es sich im Sommer dunkelviolett und im Herbst scharlachrot färbt. Der Strauch erreicht eine Höhe von 6-8 Fuß und eine Breite von 5-7 Fuß. Er bevorzugt volle Sonne bis Halbschatten und feuchten Boden.

12. wein & Rosen Weigela

Hier sehen Sie ein wunderschönes Exemplar für rotblättrige Gärten: die Wine & Roses Weigela! Es ist eine laubabwerfender Strauch Wein & Rosensträucher haben auch hervorragend aussehende rosafarbene Blüten und Blätter, die dunkel burgunderrot bis violett erscheinen.

Dieser beliebte blühende Strauch bringt vom späten Frühjahr bis zum Sommer leuchtend rosafarbene Blüten auf tiefviolettem Laub hervor. Er wird 3 bis 5 Meter hoch und 3 bis 4 Meter breit und mag volle Sonne oder Halbschatten mit gut durchlässigem Boden.

13. dart's gold ninebark

Dart's Gold Ninebark ist eine laubabwerfender Strauch Die Blätter sind im Sommer zunächst gelb. Im Spätsommer färben sich die Blätter dann deutlich lindgrün. Im Herbst verblassen sie und färben sich von dunkelorange zu gelb! Wir geben zu, dass die Dart's Gold Ninebark nicht die besten Voraussetzungen hat, um in diese Liste rotblättriger Sträucher aufgenommen zu werden, aber ihr leuchtendes und farbenfrohes orangefarbenes Herbstlaub passt perfekt zu jedem(Ihre Blätter färben sich im Herbst wohl orange bis rötlich.) Beachten Sie sie unbedingt!

Eine weitere immergrüne Sorte mit rötlichen Blättern ist diese kompakte und beliebte Sorte, die nur 2,5 m hoch und 2,5 m breit wird und sich daher ideal für kleine Gärten mit wenig Platz eignet. Das goldfarbene Laub färbt sich bei kaltem Wetter kupferrot und ist daher eine ausgezeichnete Wahl für den Winter. Sie fühlt sich in der vollen Sonne oder im Halbschatten mit gut durchlässigem Boden wohl.

14. lila Blatt Sandkirsche

Die Purple Leaf Sand Cherry ist eine unserer beliebtesten Laubgehölze für Sichtschutz, Gartenakzente und Vogelbeobachtung! Sie blüht im Frühjahr mit eleganten rosa Blüten und hat den größten Teil des Sommers kastanienbraune Blätter. Leider haben wir aus mehreren zuverlässigen Quellen erfahren, dass die Purple Leaf Sand Cherry eine kurzlebige Pflanze sein kann, weil sie Blatthüpfer und japanische Käfer anzieht,Blattläuse, Raupen und andere lästige Pflanzenschädlinge.

Die Purple Leaf Sand Cherry ist vielleicht genau das Richtige für Sie, wenn Sie etwas Einzigartiges suchen. Dieser kleine Laubstrauch hat purpurrotes Laub und produziert im Sommer essbare rote Kirschen. Er ist einfach zu kultivieren und wird bei der Reife nur etwa 1,50 m hoch und 1,50 m breit. Pflanzen Sie ihn am besten in voller Sonne.

15. goldener Holunder von Sutherland

Sutherland Gold Holunderbeere ist ein laubabwerfender Strauch die nicht die auffallendsten roten Blätter auf dieser Liste hat. Wir haben sie jedoch aufgenommen, weil ihre Blätter im Frühjahr bronzefarben, goldfarben oder rötlich erscheinen können. Die Bronzefärbung ist nur von kurzer Dauer, da sich das Laub im Sommer lindgrün färbt. Sie können auch feststellen, dass die Blätter der Sutherland Gold farnähnlich, stark geschnitten oder eingeschnitten sind (wir lieben auch die hellen kastanienbraunen Blattknospenfarben!)

Der Holunder 'Sutherland Gold' ist eine weitere farbenfrohe Option mit seinen leuchtend gelbgrünen Blättern, die während der Vegetationsperiode rot und weinrot gefärbt sind. Dieser schnell wachsende Strauch ist tolerant gegenüber nassen Böden und Trockenheit, was ihn für viele Gärtner perfekt macht. Er wird 6 bis 8 Meter hoch und kann gut mit voller Sonne oder Halbschatten umgehen.

16 Stiefmütterchen Onyx und Perlen

Onyx and Pearls (Beardtongue) ist eine schöne mehrjährige Staude Onyx und Pearls beziehen sich auf das dunkle Laub (Onyx) und die hellen Blüten (Pearls) der Pflanze. Sie zieht auch Honigbienen und Kolibris an, so dass wir den Anbau empfehlen, egal ob Sie rote Blätter wollen oder nicht!

Dieser immergrüne Unterstrauch hat wunderschönes dunkelviolettes Laub und weiße Blüten im Frühling. Er ist ideal, wenn Sie eine winterharte Pflanze suchen, die volle Sonne oder Halbschatten verträgt. Penstemon 'Onyx and Pearls' wächst am besten in den USDA-Winterhärtezonen 5-9 und sollte in gut durchlässigem Boden kultiviert werden, der leicht sauer oder neutral ist. Er wird bis zu 1,50 m hoch und 1,50 m breit und eignet sich perfekt fürkleine Gärten.

17. rispige Hortensie - Schnellfeuer

Wir geben zu, dass Rispenhortensien nicht gerade rot sind, aber sie sind üppige, verholzende Sträucher mit schönen rosa Blüten. Sie sind dafür bekannt, dass sie den ganzen Sommer über aktiv bleiben. Wir haben auch gelesen, dass man die Knospen der Rispenhortensien erst im späten Winter zu stark zurückschneiden sollte. Wenn Sie unbedingt rote Hortensienblüten anbauen wollen, sollten Sie andere Rispenhortensien-Sorten wie Vanilla Strawberry oder Invincibelle in Betracht ziehenRuby: Beide haben schöne rote Blüten.

Mit ihren auffälligen rosa Blüten auf dunkelroten Stielen ist dieser sommergrüne Strauch ein echter Hingucker in jedem Garten. Die Rispenhortensie 'Quick Fire' bevorzugt volle Sonne oder Halbschatten, daher sollte sie an einem Ort gepflanzt werden, der den ganzen Tag über viel Sonne abbekommt (USDA-Härtezonen 3-8).

Dieser Strauch wird bis zu 1,80 m hoch und ebenso breit, also sorgen Sie für genügend Platz, bevor Sie ihn pflanzen! Was die Bodenbeschaffenheit betrifft, so braucht er feuchte, aber gut durchlässige Bedingungen - zu viel Wasser führt zu Wurzelfäule.

18. kleines Fräulein Maiden Grass

Little Miss Maiden Grass ist eine von vielen Maidengrass-Sorten mit schönem rötlichen Herbstlaub. Es gibt verschiedene Maidengrass-Sorten, und wir haben Quellen gefunden, die bis zu 20 Sorten auflisten. Maidengrass ist auch eine berühmte sommergrüne Staude, die jedes Jahr wiederkehrt.

Dieses Gras hat zartrosa Blütenähren, die sich im Herbst, wenn die Temperaturen abkühlen, tiefrot färben (USDA-Winterhärtezonen 5-9). Pflanzen Sie dieses Gras im Halbschatten oder in der vollen Sonne auf gut durchlässigen Böden. Es braucht im Sommer viel Feuchtigkeit, aber den Rest des Jahres über nicht viel Dünger.

19. violette Buche

Purple Beech ist eine elegante und doch kraftvolle laubabwerfender Baum Die Blätter haben normalerweise eine schöne lavendelfarbene bis kastanienbraune Farbe mit einem Hauch von dunklem Orange und leuchtendem Rot im Herbst.

Dieser Baum hat großes, glänzendes, purpurfarbenes Laub, das sich im Herbst tief scharlachrot färbt, bevor es im Winter abfällt (USDA-Winterhärtezonen 5-10). Pflanzen Sie diesen Baum an einen sonnigen Standort, an dem er täglich mindestens sechs Stunden direktes Sonnenlicht erhält. Er braucht einen feuchten, aber gut durchlässigen Boden. Fügen Sie also beim Pflanzen viel Kompost hinzu!

Siehe auch: 13 fabelhafte DIY Pläne und Ideen für ein schwimmendes Entenhaus für Ihre gefiederten Freunde

Abschließende Überlegungen

Ganz gleich, in welchem Klima Sie leben oder welchen Gartenstil Sie bevorzugen, es gibt viele Möglichkeiten, das ganze Jahr über einen roten Farbtupfer zu setzen!

Vom Berberitzenstrauch bis zum Japanischen Ahorn bieten diese atemberaubenden Straucharten einen schönen Kontrast zu anderen Pflanzen und erfordern nur minimale Pflege! Und die Pflege vieler dieser Sträucher ist überraschend einfach.

Aber welche Sträucher mit ganzjährig roten Blättern sind Ihre Favoriten? Oder haben wir vielleicht Ihren Lieblingsbaum oder -strauch mit roten Blättern vergessen?

Lassen Sie es uns wissen!

Und nochmals vielen Dank fürs Lesen.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

William Mason

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Gärtner und engagierter Hobbygärtner, der für sein Fachwissen in allen Bereichen rund um Hausgarten und Gartenbau bekannt ist. Mit jahrelanger Erfahrung und einer tiefen Liebe zur Natur hat Jeremy seine Fähigkeiten und sein Wissen in den Bereichen Pflanzenpflege, Anbautechniken und umweltfreundliche Gartenpraktiken verfeinert.Jeremy wuchs inmitten üppiger grüner Landschaften auf und entwickelte schon früh eine Faszination für die Wunder der Flora und Fauna. Diese Neugier trieb ihn dazu, einen Bachelor-Abschluss in Gartenbau an der renommierten Mason University zu machen, wo er das Privileg hatte, von dem geschätzten William Mason – einer legendären Persönlichkeit auf dem Gebiet des Gartenbaus – betreut zu werden.Unter der Anleitung von William Mason erlangte Jeremy ein tiefgreifendes Verständnis der komplizierten Kunst und Wissenschaft des Gartenbaus. Jeremy lernte vom Maestro selbst und verinnerlichte die Prinzipien nachhaltiger Gartenarbeit, biologischer Praktiken und innovativer Techniken, die zum Eckpfeiler seines Ansatzes für den Hausgartenbau geworden sind.Jeremys Leidenschaft, sein Wissen zu teilen und anderen zu helfen, inspirierte ihn zur Gründung des Blogs Home Gardening Horticulture. Mit dieser Plattform möchte er angehende und erfahrene Hobbygärtner stärken und weiterbilden und ihnen wertvolle Einblicke, Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Schaffung und Pflege ihrer eigenen grünen Oasen geben.Von praktischen Ratschlägen anVon der Pflanzenauswahl und -pflege über die Bewältigung allgemeiner Gartenherausforderungen bis hin zur Empfehlung der neuesten Werkzeuge und Technologien deckt Jeremys Blog ein breites Themenspektrum ab, das auf die Bedürfnisse von Gartenbegeisterten aller Niveaus zugeschnitten ist. Sein Schreibstil ist fesselnd, informativ und voller ansteckender Energie, die die Leser dazu motiviert, sich selbstbewusst und enthusiastisch auf ihre Gartenreise zu begeben.Über seine Blogaktivitäten hinaus beteiligt sich Jeremy aktiv an gemeinschaftlichen Garteninitiativen und örtlichen Gartenclubs, wo er sein Fachwissen weitergibt und das Kameradschaftsgefühl unter anderen Gärtnern fördert. Sein Engagement für nachhaltige Gartenbaupraktiken und Umweltschutz geht über seine persönlichen Bemühungen hinaus, da er aktiv umweltfreundliche Techniken fördert, die zu einem gesünderen Planeten beitragen.Mit seinem tief verwurzelten Verständnis des Gartenbaus und seiner unerschütterlichen Leidenschaft für den heimischen Gartenbau inspiriert und stärkt Jeremy Cruz weiterhin Menschen auf der ganzen Welt und macht die Schönheit und Vorteile der Gartenarbeit für alle zugänglich. Egal, ob Sie ein grüner Daumen sind oder gerade erst anfangen, die Freuden der Gartenarbeit zu entdecken, Jeremys Blog wird Sie auf Ihrer gärtnerischen Reise mit Sicherheit begleiten und inspirieren.