Kann man einen Pfirsichbaum aus einer Pfirsichgrube ziehen?

William Mason 05-08-2023
William Mason

Kann man aus einem Pfirsichkern einen Pfirsichbaum züchten? Natürlich kann man das! Die meisten Obstbäume kann man aus Samen ziehen, und das ist eine gute Möglichkeit, kostenlos viele Obstbäume anzubauen.

David the Good hat eine großartige Anleitung für die Anzucht von Pfirsichbäumen aus Samen geschrieben. Ich habe sein Video unten eingefügt. Er sagt, dass das Keimen von Pfirsichkernen erstaunlich einfach ist! Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen.

Dies ist ein Foto, das ihm seine Freundin von ihren gekeimten Pfirsichsamen geschickt hat:

Bildnachweis: Amanda, die Freundin von David the Good, gefunden bei The Grow Network.

Kann man einen Pfirsichbaum aus einer Pfirsichgrube ziehen?

Auf jeden Fall kann man so ziemlich jeden Obstbaum aus Samen ziehen.

Es ist zu beachten, dass Pfirsichkerne Kälteschichtung Bei der Kälteschichtung wird die Natur simuliert, indem das Saatgut einen sehr kalten Winter erlebt, bevor es im Frühjahr warm wird.

David erwähnt, dass es 6 Arten der Kälteschichtung gibt.

  1. Einweichen in kaltem Wasser
  2. Kältetechnik
  3. Pflanzung im Herbst
  4. Pflanzung im Winter
  5. Schnee pflanzen
  6. Behandlung im Freien

Viele Leute werden Ihnen sagen, dass es sich nicht lohnt, einen Obstbaum aus Samen zu ziehen: Sie sagen, dass sie nicht gut fruchten, dass die Früchte nicht gut schmecken, usw.

Meiner Erfahrung nach ist die Anzucht von Obstbäumen aus Samen eine großartige Methode, um sie zu züchten. Ja, nicht alle sind großartig, aber die meisten sind großartig und einige sind außergewöhnlich.

Saatgutgezogene Obstbäume sind oft zäher und widerstandsfähiger sind und sich besser an ihre Umwelt anpassen können .

Veredelte Obstbäume werden immer eine Schwachstelle um die Veredelungsstelle haben.

Oft sieht man, dass das Wachstum unterhalb der Veredelung schneller und kräftiger ist als oberhalb der Veredelung, weil der "untere" Teil des veredelten Baumes aus Samen besteht und daher kräftiger und besser wächst.

Siehe auch: FarmFresh-Eier vs. gekaufte Eier

Der einzige Grund, einen veredelten Obstbaum zu kaufen, ist, wenn man eine bestimmte Obstsorte haben möchte, z. B. eine Emperor-Mandarine oder eine Hass-Avocado. Avocados kann man auch aus Samen ziehen, es dauert eine Weile, bis sie keimen, aber sie wachsen sehr schnell.

In schlechtem Boden trug meine aus Samen gezogene Avocado in 5 Jahren Früchte. Jetzt habe ich einen hervorragenden Boden und meine 1,5 Jahre alte Avocado, die aus Samen gezogen wurde, ist über 7 Fuß groß und ich zweifle nicht daran, dass er in diesem Jahr seine ersten Früchte tragen wird.

Mein samenvermehrter Avocadobaum in diesem Jahr!

Wie man einen Pfirsichsamen keimt

David begann mit 50 Pfirsichkernen, die er unter einem Tropic Beauty Pfirsich in Florida fand.

Siehe auch: Fleisch, das vom Knochen fällt? Top 8 der besten Smoker-Grillkombinationen für 2023

Im obigen Video können Sie sehen, wie er es gemacht hat, und er hat auch ein Cartoon-Bild mit den entsprechenden Schritten erstellt:

Bildnachweis: das Grow Network

Hier ist sein Video, in dem er einige der Pfirsichbäume zeigt, die er aus einem Pfirsichkern gezogen hat.

Er hat seine Pfirsichkerne im Kühlschrank gekeimt, sieh nur, wie schön die Früchte sind!

Davids Pfirsichbäume haben erstaunlich gut geerntet. Es ist kaum zu glauben, aber in ihrem zweiten Jahr haben sie 5 Gallonen Pfirsiche geerntet. Er erwähnte, dass die samenvermehrten Pfirsiche besser und schneller wuchsen als seine veredelten Bäume und dass sie mehr Früchte trugen.

Wachsende Pfirsichbäume

Pfirsichbäume brauchen eine bestimmte Anzahl von Kühlstunden pro Jahr, um gut zu fruchten. In den Tropen bekommen wir oft nicht genug Kühlstunden. Die meisten Pfirsiche wachsen gut in den Zonen 6-9 (überprüfen Sie Ihre Zone auf der USDA Zoning Map).

Hier finden Sie eine Liste von Pfirsichen und pfirsichähnlichen Früchten, die sich durch eine geringe Kühlung auszeichnen:

  • Babcock-Pfirsichbaum, Zonen 6-10
  • Pfirsich Ventura
  • Pfirsich Bonita
  • Santa Barbara Peach, Zonen 8-10
  • Pfirsich Mid Pride
  • Nektarine Arktische Rose, Zonen 8-10
  • Nektarine Double Delight

Mikroklimata sind auch hilfreich, wenn Sie versuchen, Obstbäume anzubauen, die für Ihr Klima nicht "geeignet" sind. Lesen Sie mehr über Mikroklimata und Lebensmittelwälder.

Keimende Obstbäume auf dem Komposthaufen

Ein weiterer Tipp.

Die Samen keimen oft gut im Kompost.

Ich schätze, sie ist warm, weich, feucht und nahrhaft. Ich habe schon oft versucht, Mangosamen in Töpfen zu züchten, aber am erfolgreichsten ist es, sie einfach in den Komposthaufen zu werfen. Sie keimen fast alle.

Das Schwierigste dabei ist, dass man oft nicht weiß, von welchem Baum der Samen stammt. Wenn man nicht jeden einzelnen markiert, hat man am Ende Hunderte von Sämlingen unbekannter Art. Es gibt wohl schlimmere Probleme als diese.

Woher bekommt man die Pfirsichkerne zum Keimen?

Der Garten eines Freundes oder einer anderen Person ist die beste Wahl, denn einheimische Bäume sind an Ihr Klima angepasst und eignen sich hervorragend als Keimlinge.

Auch Bauernmärkte sind eine gute Adresse. Obst aus dem Supermarkt treibt oft aus, aber es kann sich dabei um gentechnisch veränderte, keimfreie Sorten handeln. Einen Versuch ist es allemal wert, denn es macht nicht viel mehr Arbeit, 50 Samen keimen zu lassen als 10!

Was halten Sie von der Anzucht von Pfirsichbäumen aus Samen? Werden Sie es versuchen?

William Mason

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Gärtner und engagierter Hobbygärtner, der für sein Fachwissen in allen Bereichen rund um Hausgarten und Gartenbau bekannt ist. Mit jahrelanger Erfahrung und einer tiefen Liebe zur Natur hat Jeremy seine Fähigkeiten und sein Wissen in den Bereichen Pflanzenpflege, Anbautechniken und umweltfreundliche Gartenpraktiken verfeinert.Jeremy wuchs inmitten üppiger grüner Landschaften auf und entwickelte schon früh eine Faszination für die Wunder der Flora und Fauna. Diese Neugier trieb ihn dazu, einen Bachelor-Abschluss in Gartenbau an der renommierten Mason University zu machen, wo er das Privileg hatte, von dem geschätzten William Mason – einer legendären Persönlichkeit auf dem Gebiet des Gartenbaus – betreut zu werden.Unter der Anleitung von William Mason erlangte Jeremy ein tiefgreifendes Verständnis der komplizierten Kunst und Wissenschaft des Gartenbaus. Jeremy lernte vom Maestro selbst und verinnerlichte die Prinzipien nachhaltiger Gartenarbeit, biologischer Praktiken und innovativer Techniken, die zum Eckpfeiler seines Ansatzes für den Hausgartenbau geworden sind.Jeremys Leidenschaft, sein Wissen zu teilen und anderen zu helfen, inspirierte ihn zur Gründung des Blogs Home Gardening Horticulture. Mit dieser Plattform möchte er angehende und erfahrene Hobbygärtner stärken und weiterbilden und ihnen wertvolle Einblicke, Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Schaffung und Pflege ihrer eigenen grünen Oasen geben.Von praktischen Ratschlägen anVon der Pflanzenauswahl und -pflege über die Bewältigung allgemeiner Gartenherausforderungen bis hin zur Empfehlung der neuesten Werkzeuge und Technologien deckt Jeremys Blog ein breites Themenspektrum ab, das auf die Bedürfnisse von Gartenbegeisterten aller Niveaus zugeschnitten ist. Sein Schreibstil ist fesselnd, informativ und voller ansteckender Energie, die die Leser dazu motiviert, sich selbstbewusst und enthusiastisch auf ihre Gartenreise zu begeben.Über seine Blogaktivitäten hinaus beteiligt sich Jeremy aktiv an gemeinschaftlichen Garteninitiativen und örtlichen Gartenclubs, wo er sein Fachwissen weitergibt und das Kameradschaftsgefühl unter anderen Gärtnern fördert. Sein Engagement für nachhaltige Gartenbaupraktiken und Umweltschutz geht über seine persönlichen Bemühungen hinaus, da er aktiv umweltfreundliche Techniken fördert, die zu einem gesünderen Planeten beitragen.Mit seinem tief verwurzelten Verständnis des Gartenbaus und seiner unerschütterlichen Leidenschaft für den heimischen Gartenbau inspiriert und stärkt Jeremy Cruz weiterhin Menschen auf der ganzen Welt und macht die Schönheit und Vorteile der Gartenarbeit für alle zugänglich. Egal, ob Sie ein grüner Daumen sind oder gerade erst anfangen, die Freuden der Gartenarbeit zu entdecken, Jeremys Blog wird Sie auf Ihrer gärtnerischen Reise mit Sicherheit begleiten und inspirieren.