Wie man ein Huhn repariert, das den Kopf nach unten dreht

William Mason 22-05-2024
William Mason

Ein Huhn, das seinen Kopf auf den Kopf dreht, ist ein beunruhigender Anblick. Dieses Symptom eines schiefen Halses ist leicht zu behandeln, wenn auch ein wenig zeitaufwendig, und noch leichter zu verhindern.

Schiefhals kann verschiedene Ursachen haben, auf die wir im Folgenden eingehen werden.

  1. Genetische Störungen
  2. Kopfverletzung
  3. Toxine
  4. Vitaminmangel

Sie können Schiefhals vorbeugen, indem Sie:

  1. Nur Kauf gesunder Vögel und niemals von einem kommerziellen Hähnchenmastbetrieb.
  2. Minimierung von Kopfverletzungen indem sichergestellt wird, dass jedes Huhn ausreichend Platz hat.
  3. Vermeiden bestimmter Rassen die empfindlich sind
  4. Nur Fütterung frischer Lebensmittel für Ihre Hühner
  5. Sicherstellen, dass Ihre Hühner sich gesund ernähren mit allen Vitaminen und Mineralien, die sie brauchen.

Im Folgenden gehen wir im Detail darauf ein, warum Ihr Huhn den Kopf nach unten dreht, wie man es verhindert und wie man es beheben kann.

Inhaltsverzeichnis
  1. Wie sieht ein Schiefhals aus?
  2. Was ist Schiefhals bei Hühnern und was ist die Ursache dafür?
  3. Schiefhals kann ein Symptom für verschiedene Erkrankungen sein
    • 1. genetische Störungen
    • 2. kopfverletzungen
    • 3. giftige Stoffe
    • 4) Vitaminmangel
  4. Wie kann ich einem Schiefhals vorbeugen?
    • 1. vermeiden Sie Hühner mit genetischer Veranlagung
    • 2. die Kopfverletzungen minimieren
    • 3. bestimmte Rassen meiden
    • 4) Botulismus vorbeugen
    • 5. für eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen sorgen
  5. Wie kann man Schiefhals bei Hühnern beheben?
    • 1. das Huhn isolieren
    • 2. ein Vitaminpräparat mit Vitamin E und Selen füttern
    • 3. helfen Sie Ihrem Huhn beim Fressen und Trinken
    • 4. geben Sie nicht auf, es ist ein langer Weg
  6. Früh genug dran sein

Wie sieht ein Schiefhals aus?

Vor ein paar Monaten dachte ich, eines meiner Hühner hätte sich das Genick gebrochen, und wenn Sie jemals ein Huhn gesehen hätten, das sich den Kopf verdreht hat, wie sie es tat, würden Sie das wahrscheinlich auch denken.

Anstatt wie sonst zu picken, drehte sie ihren Kopf, als ob sie eine Sternschnuppe entdecken wollte. Es war offensichtlich eine stressige Zeit für sie.

In ihrer seltsamen Lage konnte meine Henne gerade noch laufen, aber an Essen und Trinken war nicht zu denken.

Ein panischer Anruf bei einem befreundeten Tierarzt ergab, dass mein Huhn an einer Krankheit litt, die als schiefer Hals Obwohl sie bei älteren Vögeln wie meiner Glucke weniger häufig vorkommt, sind etwa 8 % der Küken aller Rassen von Schiefhals betroffen."

Empfohlenes Buch Das er's Natural Chicken Keeping Handbook $24.95 $21.49

Dies ist Ihr kompletter Leitfaden für die Aufzucht, Fütterung, Zucht und den Verkauf von Hühnern!

Siehe auch: 8 Beste Hühnerrassen mit gefiederten Füßen

In diesem Buch, das von Amy Fewell geschrieben und von Joel Salatin mit einem Vorwort versehen wurde, erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Küken ausbrüten, häufige Hühnerkrankheiten verhindern und behandeln, einen Geflügelbetrieb gründen, köstliche Rezepte mit Ihren frischen Eiern zubereiten und vieles mehr.

Perfekt für alle, die einen natürlichen Ansatz für die Hühnerhaltung im Garten suchen!

Weitere Informationen Wir erhalten möglicherweise eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen. 19.07.2023 10:00 pm GMT

Was ist Schiefhals bei Hühnern und was ist die Ursache dafür?

Schiefhals ist zwar keine Krankheit an sich, aber ein klinisches Zeichen für ein tiefer liegendes Problem.

Auch genannt Krummhals oder verdrehter Hals Der wissenschaftliche Name des Schiefhalses ist Torticollis und bezeichnet eine Muskelerkrankung bei Geflügel, die sich durch einen gekrümmten Hals und eine eingeschränkte Kopfbeweglichkeit äußert.

Schiefhals kann ein Symptom für verschiedene Erkrankungen sein

Zu diesen Bedingungen gehören:

1. genetische Störungen

Es gibt Anhaltspunkte dafür, dass zumindest in der kommerziellen Masthähnchenindustrie die genetische Selektion zu einer Zunahme von "Skelettanomalien" geführt hat, einschließlich kongenitaler zervikaler Skoliose und Schiefhals (CCST).

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies die Ursache für das Problem meiner Hühner ist, die den Kopf nach unten drehen, oder für das eines anderen Hinterhofhuhns.

Dies ist mit Sicherheit eine der "negativen Auswirkungen der intensiven genetischen Selektion", der glücklicherweise nur wenige Hinterhofhühner ausgesetzt sind.

2. kopfverletzungen

Einige Rassen sind für diese Art von Schiefhals anfälliger, weil ihr dünner Schädel keinen ausreichenden Schutz bietet.

Überbelegung kann auch zu Mobbing oder Hacken führen, was beides zu Kopfverletzungen führen kann.

3. giftige Stoffe

Schiefhals kann mit Botulismus durch Toxine oder Lähmungen des Halses und der Gliedmaßen einhergehen.

Welche Toxine verursachen also Schiefhals bei Hühnern?

Nur das eine - "ein Toxin, das von einem Bakterium (Clostridium botulinum) produziert wird, das auf verrottenden tierischen und pflanzlichen Stoffen lebt".

4) Vitaminmangel

Dies ist die häufigste Ursache für Schiefhals, vor allem bei Hinterhofhühnern. Wenn die Ernährung Ihrer Hühner einen Mangel an bestimmten Vitaminen, nämlich B1 und E1, aufweist, kann dies zu dem Syndrom führen, dass die Hühner den Kopf nach unten drehen.

Siehe auch: 11 Fälle, in denen Torfhumus Ihre geheime Gartenwaffe werden kann

Hier ist der Mineralstoff- und Vitaminbedarf eines Huhns für Starter (0-6 Wochen alt, erste Spalte), Aufzuchttiere (6-12 Wochen alt, zweite Spalte), Masttiere (12-18 Wochen alt, dritte Spalte) und Hühner im Alter von 18 Wochen bis zum ersten Ei (vierte Spalte) aufgeführt.

Tabelle des Mineral- und Vitaminbedarfs von Hühnern für Starter, Züchter, Finisher und Hühner im Alter von 18 Wochen bis zum ersten Ei. Quelle: //www.poultrydvm.com/views/feedtable.php

Wie kann ich einem Schiefhals vorbeugen?

1. vermeiden Sie Hühner mit genetischer Veranlagung

Sie können Hühner mit einer genetischen Veranlagung für Schiefhals leicht vermeiden, indem Sie nur gesunde Tiere kaufen und niemals von einem kommerziellen Mastbetrieb.

2. die Kopfverletzungen minimieren

Es ist auch einfach, Kopfverletzungen zu minimieren, indem man sicherstellt, dass jedes Huhn ausreichend Platz hat - etwa "4 Quadratmeter pro Huhn im Stall und 10 Quadratmeter pro Huhn im Auslauf".

3. bestimmte Rassen meiden

Der Verzicht auf bestimmte Rassen wie "Silkies und polnische Hühner", die "am anfälligsten für schwere Verletzungen" sind, kann ebenfalls helfen.

4) Botulismus vorbeugen

Sie können auch verhindern, dass sich die Hühner infolge von Botulismus den Kopf verdrehen, indem Sie alle toten Tiere aus dem Stall entfernen und sicherstellen, dass Sie Ihren Hühnern nur frisches Futter geben.

5. für eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen sorgen

Wenn es um Vitamine geht, ist es am einfachsten, die Versorgung der Hühner mit B1 ist die Zugabe von Kleie, Bierhefe, Sonnenblumenkernen oder Weizenkeimen zu ihrer Ernährung.

Inzwischen gibt es gute Quellen für Vitamin E umfassen:

  • Basilikum
  • Brokkoli
  • Minze
  • Brennnessel
  • Kürbiskerne
  • Salbei
  • Spinat

Wie kann man Schiefhals bei Hühnern beheben?

Es ist zwar kein komplizierter Prozess, aber um einem Huhn zu helfen, das den Kopf verdreht hat, braucht man Geduld und Engagement. Wenn Sie sich damit eingedeckt haben, können Sie diese einfachen Schritte befolgen:

1. das Huhn isolieren

Entfernen Sie das Schiefhals-Huhn aus der Herde, vorzugsweise in einen nahe gelegenen Unterstand, wo es seine Herde noch sehen kann, aber nicht zertrampelt oder umgestoßen werden kann.

2. ein Vitaminpräparat mit Vitamin E und Selen füttern

Füttern Sie Ihrem Huhn zwei- bis dreimal täglich ein Vitaminpräparat, das sowohl Vitamin E als auch Selen enthält (oder kaufen Sie ein spezielles Vitamin-E- und Selenpräparat).

Pavlovafowl (im Video oben) hatte guten Erfolg mit Bio-Rindsleber, Sonnenblumenkernen und Kurkuma.

3. helfen Sie Ihrem Huhn beim Fressen und Trinken

Helfen Sie Ihrem Huhn während der Heilungszeit beim Fressen und Trinken, indem Sie es entweder in der Nähe des Futternapfes halten oder es mit dem Löffel füttern.

4. geben Sie nicht auf, es ist ein langer Weg

Geben Sie nicht auf! Sie müssen diese Routine mehrere Wochen lang beibehalten, auch wenn Ihr Huhn Anzeichen der Erholung zeigt.

Früh genug dran sein

So beängstigend es auch aussieht, es ist möglich, das Hühnerkopfsyndrom zu beheben, wenn man es früh genug erkennt.

Es ist jedoch ein mühsamer Prozess, und die Haltung einer gesunden Herde ist definitiv der bessere Weg. Die Fütterung Ihrer Hühner mit einem ausgewogenen Futter mit vielen frischen Bestandteilen ist von entscheidender Bedeutung, ebenso wie die Tatsache, dass Ihre Hühner genügend Platz haben, um - nun ja - Hühner zu sein.

Wenn Sie ein Huhn sehen, das die Sterne beobachtet, verzweifeln Sie nicht, sondern machen Sie sich auf eine lange Reise gefasst.

William Mason

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Gärtner und engagierter Hobbygärtner, der für sein Fachwissen in allen Bereichen rund um Hausgarten und Gartenbau bekannt ist. Mit jahrelanger Erfahrung und einer tiefen Liebe zur Natur hat Jeremy seine Fähigkeiten und sein Wissen in den Bereichen Pflanzenpflege, Anbautechniken und umweltfreundliche Gartenpraktiken verfeinert.Jeremy wuchs inmitten üppiger grüner Landschaften auf und entwickelte schon früh eine Faszination für die Wunder der Flora und Fauna. Diese Neugier trieb ihn dazu, einen Bachelor-Abschluss in Gartenbau an der renommierten Mason University zu machen, wo er das Privileg hatte, von dem geschätzten William Mason – einer legendären Persönlichkeit auf dem Gebiet des Gartenbaus – betreut zu werden.Unter der Anleitung von William Mason erlangte Jeremy ein tiefgreifendes Verständnis der komplizierten Kunst und Wissenschaft des Gartenbaus. Jeremy lernte vom Maestro selbst und verinnerlichte die Prinzipien nachhaltiger Gartenarbeit, biologischer Praktiken und innovativer Techniken, die zum Eckpfeiler seines Ansatzes für den Hausgartenbau geworden sind.Jeremys Leidenschaft, sein Wissen zu teilen und anderen zu helfen, inspirierte ihn zur Gründung des Blogs Home Gardening Horticulture. Mit dieser Plattform möchte er angehende und erfahrene Hobbygärtner stärken und weiterbilden und ihnen wertvolle Einblicke, Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Schaffung und Pflege ihrer eigenen grünen Oasen geben.Von praktischen Ratschlägen anVon der Pflanzenauswahl und -pflege über die Bewältigung allgemeiner Gartenherausforderungen bis hin zur Empfehlung der neuesten Werkzeuge und Technologien deckt Jeremys Blog ein breites Themenspektrum ab, das auf die Bedürfnisse von Gartenbegeisterten aller Niveaus zugeschnitten ist. Sein Schreibstil ist fesselnd, informativ und voller ansteckender Energie, die die Leser dazu motiviert, sich selbstbewusst und enthusiastisch auf ihre Gartenreise zu begeben.Über seine Blogaktivitäten hinaus beteiligt sich Jeremy aktiv an gemeinschaftlichen Garteninitiativen und örtlichen Gartenclubs, wo er sein Fachwissen weitergibt und das Kameradschaftsgefühl unter anderen Gärtnern fördert. Sein Engagement für nachhaltige Gartenbaupraktiken und Umweltschutz geht über seine persönlichen Bemühungen hinaus, da er aktiv umweltfreundliche Techniken fördert, die zu einem gesünderen Planeten beitragen.Mit seinem tief verwurzelten Verständnis des Gartenbaus und seiner unerschütterlichen Leidenschaft für den heimischen Gartenbau inspiriert und stärkt Jeremy Cruz weiterhin Menschen auf der ganzen Welt und macht die Schönheit und Vorteile der Gartenarbeit für alle zugänglich. Egal, ob Sie ein grüner Daumen sind oder gerade erst anfangen, die Freuden der Gartenarbeit zu entdecken, Jeremys Blog wird Sie auf Ihrer gärtnerischen Reise mit Sicherheit begleiten und inspirieren.