Das beste Gemüse für den Anbau in Britisch-Kolumbien und kalten Klimazonen

William Mason 12-10-2023
William Mason

Willkommen in Britisch-Kolumbien, der Heimat des mildesten Klimas in Kanada. Wenn Sie neu in der Provinz sind, fragen Sie sich vielleicht, was das für Sie als Gärtner bedeutet. Spoiler: Es ist gut! Mit ein wenig sorgfältigem Timing gedeihen die meisten Gemüse in Britisch-Kolumbien.

Das Klima in Britisch-Kolumbien

Ich weiß, dass Sie aufgeregt sind, aber bevor Sie etwas pflanzen, sollten Sie sich unbedingt über Ihr Klima informieren. Generell gilt, dass die Küstenregion von British Columbia Zone 8 oder 9 Wenn Sie in Zentral-Britisch-Kolumbien leben, fallen Sie wahrscheinlich in die Kategorie Zone 5 oder 6 .

Innerhalb der Zonen können einige Mikroklimata wärmer oder kühler sein. In einigen Gebieten im Süden von Vancouver Island ist das Wetter zum Beispiel so warm, dass Zitronen und Oliven angebaut werden können, was für das Klima nicht typisch ist!

Denken Sie also daran, dass Ihr Garten aufgrund geografischer Faktoren etwas wärmer (oder kühler) sein kann als die Umgebung. Es kann einige Jahreszeiten dauern, bis Sie das Klima in Ihrem Garten genau kennen. Bis dahin können Sie sich an den Klimazonenkarten orientieren.

Wussten Sie das?

Wenn Sie sicher sein wollen, welche Pflanzen in Ihrer Region in Britisch-Kolumbien wachsen, dann brauchen Sie Ihre Karten der Pflanzenhärtezonen!

Dies sind die beste Karten der Pflanzenhärtezone in Britisch-Kolumbien Sie können ein seitengroßes PDF herunterladen - oder ein riesiges PDF in Postergröße - und das kostenlos!

Das Studium der Karte der Winterhärtezonen ist der beste und sicherste Weg, um herauszufinden, was in Ihrer Region in Britisch-Kolumbien wächst.

Pflanzplan für den Gemüsegarten in Britisch-Kolumbien

Das Klima in Britisch-Kolumbien ist zwar eines der besten des Landes für den Gartenbau, aber die Vegetationsperiode ist trotzdem nicht sehr lang.

Jedes Gartenjahr kann in vier Phasen unterteilt werden:

  • Kühle Jahreszeit: April - Mai
  • Warme Jahreszeit: Juni - August
  • Kühle Jahreszeit: September - Oktober
  • Kalte Jahreszeit: November - März

Je nachdem, wo Sie leben, können die genauen Daten der Jahreszeiten variieren, und selbst von Jahr zu Jahr sind die Wachstumsperioden nicht (unbedingt) gleich.

Die meisten Gartenarbeiten lassen sich am besten in der warmen Sommerzeit erledigen. Sie werden jedoch feststellen, dass es zwei kühle Jahreszeiten gibt. Diese Übergangszeiten zwischen der sengenden Hitze des Sommers und der bitteren Kälte des Winters können eine großartige Gelegenheit sein, ein wenig mehr aus Ihrem Garten herauszuholen.

Das beste Gemüse für die kühle Jahreszeit

Hier sehen Sie eine schöne Steckrübe (Brassica rapa), die kurz vor der Ernte steht. Steckrüben wachsen am besten bei Temperaturen zwischen 50 und 60 Grad Celsius. In Scheiben geschnittene Steckrübenzwiebeln schmecken hervorragend in Salaten - und Steckrüben sind auch eine unterschätzte Futterpflanze für Ihr Vieh.

Sobald der Boden bearbeitbar ist und die Temperaturen um die vier Grad Celsius liegen, ist es Zeit für die Aussaat von Kühlfrüchten! An der Küste von British Columbia kann die kalte Jahreszeit bereits im Februar oder März beginnen.

Zu den Kulturen der kühlen Jahreszeit, die Sie direkt säen können, gehören Gemüse wie:

  • Rucola
  • Puffbohnen
  • Karotten
  • Kopfsalat
  • Pac Choi
  • Pastinaken
  • Erbsen
  • Kartoffeln
  • Rettich
  • Spinat
  • Mangold
  • Rüben

Die kühle Vegetationsperiode ist unsere bevorzugte Zeit, um reichlich dickes Blattgemüse anzubauen - perfekt für warme und schmackhafte Wintersuppen - oder frische Salate.

Unser Tipp 25 Wintergemüse Garten Samen Vielfalt Pack $21.99 ($0.88 / Count)

Diese gentechnikfreien Wintergemüsesamen sind perfekt für alle Gärten in kaltem Klima! Das Saatgutpaket enthält Rüben, Steckrüben, Pastinaken, Salat, Spinat, Erbsen, Radieschen, Möhren, Kohlrabi und mehr!

Weitere Informationen Wir erhalten möglicherweise eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen. 07/21/2023 01:55 am GMT

Das beste Gemüse für die warme Jahreszeit

Sobald die Temperaturen zuverlässig über zehn Grad Celsius können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Kulturen der warmen Jahreszeit richten.

Die folgenden wärmeliebenden Kulturen können direkt gesät werden:

  • Rote Beete
  • Busch- und Stangenbohnen
  • Mais
  • Essiggurken
  • Sommerkürbis (Zucchini und Pattypan)

Viele Gärtner in Kanada sind der Meinung, dass das lange Maiwochenende der perfekte Zeitpunkt für die Anlage von Sommergärten ist.

Transplantate

Trotz des milden Wetters müssen Sie einigen Pflanzen einen Vorsprung verschaffen. Achten Sie auf Ihre Pflanzen, die lange brauchen, um zu reifen. Pflanzen, die langsam reifen, können zusätzliche Planung und die Verwendung eines nach Süden ausgerichteten Fensters erfordern.

Ziehen Sie die folgenden Pflanzen aus Samen im Haus auf:

  • Kohl (acht bis zehn Wochen vor dem letzten Frost beginnen)
  • Blumenkohl (vier Wochen vor dem letzten Frost beginnen)
  • Auberginen (vier Wochen nach dem letzten Frost beginnen)
  • Melonen (Beginn vier bis sechs Wochen nach dem letzten Frost)
  • Tomaten (sechs bis acht Wochen vor dem letzten Frost beginnen)
  • Winterkürbis - Butternuss, Eichel, Kabocha und Spaghetti (zwei Wochen nach dem letzten Frost beginnen)

Sie können Winterkürbisse direkt aussäen, sobald sich der Boden erwärmt hat, aber ich fange meine Kürbisse am liebsten drinnen an. Damit Winterkürbisse aushärten können, brauchen sie Zeit in der Sonne, um die Schale zu verdicken, damit sie den ganzen Winter über gelagert werden können. Wenn Sie Kürbisse direkt in den Boden säen, müssen Sie möglicherweise früh ernten und die Kürbisse drinnen aushärten.

Winter Gärten

Grünkohl gedeiht am besten bei mindestens 5-6 Stunden Sonnenlicht pro Tag. Grünkohl liebt Temperaturen zwischen 40 und 50 Grad Fahrenheit und kann Nachtfröste überstehen. Er ist auch bekannt dafür, dass er kälteresistent ist. Perfekt für Gärten in British Columbia!

Vor allem in Britisch-Kolumbien ist es möglich, einen Wintergarten anzulegen. Ein Wintergarten besteht aus kältebeständigen Pflanzen, die während der kalten Jahreszeit (wenn auch langsam) weiterwachsen und oft sogar den Schnee überstehen. Winterernten sind uns am liebsten!

Um einen Wintergarten anzulegen, sollten Sie im Juli oder August direkt aussäen oder Starterpflanzen setzen, damit sie im Herbst und Winter reifen.

In einem Wintergarten können unter anderem folgende Pflanzen angebaut werden:

  • Rucola
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Kraut
  • Karotten
  • Blumenkohl
  • Grünkohl
  • Kopfsalat
  • Senfkörner
  • Pac Choi
  • Pastinaken
  • Erbsen
  • Rettich
  • Steckrübe
  • Spinat
  • Mangold
  • Rüben

Bei der Auswahl der Pflanzen für Ihren Wintergarten sollten Sie darauf achten, dass Sie Gemüse wählen, das nicht frostempfindlich ist. Aus diesem Grund gehören Mitglieder der Brassica-Familie (und Wurzelgemüse) zu den häufigsten Wintergarten-Gemüsen.

Welches ist das am einfachsten anzubauende Gemüse in Britisch-Kolumbien?

Knoblauch, Karotten, Zwiebeln, Winterkürbis und Grünkohl - perfekt für kalte Temperaturen, den Garten in British Columbia und schmackhafte Gerichte.

Hier sind zehn meiner Favoriten:

Siehe auch: Wie man die perfekte Obstbaumgilde für die Permakultur anlegt

Rhabarber

Wenn dieses mehrjährige Gemüse erst einmal ein paar Jahre Zeit hatte, sich zu etablieren, treibt es jedes Frühjahr eine Fülle von Stängeln aus. Diese Pflanzen können bis zu 20 Jahre lang produzieren. Und sie schmecken so süß!

Knoblauch

Knoblauch ist die perfekte Pflanze für den Gärtner mit wenig Zeit - und das sind wir alle, nicht wahr? Pflanzen Sie die Nelken Ende Oktober und mulchen Sie sie mit ein paar Zentimetern Stroh, um das Wachstum von Unkraut zu unterdrücken.

Im zeitigen Frühjahr treibt der Knoblauch aus. Die Pflanzen sind im Juli erntereif, wenn die unteren Blätter abgestorben sind. Einige Wochen vor der Ernte sollten Sie den Knoblauch nicht mehr gießen!

Erbsen

Erbsen wachsen schnell und sind durch ihr schnelles Wachstum die perfekte Pflanze für die kalte Jahreszeit. Wählen Sie essbare Hülsensorten, um Zeit beim Schälen zu sparen.

Sie können Erbsen in den Boden pflanzen, sobald der Boden weich genug ist, um mit den Fingern zu arbeiten. Englische Erbsen sind unser Favorit!

Bohnen

Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an Bohnen, Linsen und Hülsenfrüchten auf dem Markt für Landwirte und Gärtner!

Sie sind kräftige und produktive Pflanzen, die leicht zu pflegen sind, und ich probiere gerne neue Bohnensorten aus. Sie können Bohnen auch an einem Spalier oder Pfahl anbauen, um Ihren Garten zu organisieren.

Zucchini

Dieses Kraftpaket für den Garten sorgt den ganzen Sommer über für volle Bäuche. Diese Pflanzen sind äußerst ertragreich und sorgen für eine reichhaltige und kreative Küche.

Möchte jemand Zucchini-Schokoladenkuchen?

Wie wäre es mit Zucchini-Parmesan - oder frittierten Zucchini-Sticks? Ja, bitte! Vergessen Sie nicht die hausgemachte Tomatensauce zum Dippen!

Unser Tipp Backyard Winter Gardening: Gemüse frisch und einfach, in jedem Klima $24.99 $13.79

Dieses Buch ist der ultimative Leitfaden für den Winteranbau im Garten, ein verstecktes Juwel für Hausbesitzer und perfekt für alle, die nur kurzzeitig Gemüse anbauen!

Weitere Informationen Wir erhalten möglicherweise eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen. 07/21/2023 05:40 am GMT

Kopfsalat

Wenn Sie einen halbschattigen Platz im Garten wählen, können Sie den Salat während eines Großteils der Vegetationsperiode anbauen. Idealerweise sollten Sie dem Salat mindestens sechs Stunden Sonne pro Tag gönnen. Es gibt viele verschiedene Sorten zum Ausprobieren!

Karotten

Möhren vertragen ein breites Spektrum an Wachstumsbedingungen und lassen sich in der Regel sehr gut im Boden lagern. Ich habe Möhren bis weit in den Herbst hinein geerntet, manchmal sogar bis in den frühen Winter hinein, und die Möhren sind immer süß und knackig geworden.

Rettich

Radieschen wachsen schnell - so schnell, dass sie oft eines der ersten Dinge sind, die ich in meinem Garten ernte! Wissenswertes: Auch die Samenschoten des Radieschens sind essbar.

Kürbis

Wenn Sie Platz in Ihrem Garten haben, sind Kürbisse eine hervorragende Ergänzung für Ihr Heim. Sie sind leicht anzubauen und liefern Unmengen von Früchten für Kuchen, Suppen und Herbstdekorationen. Am besten ist es, wenn Sie sie um Halloween herum ernten können!

Grünkohl

Der trockenheits- und kältetolerante Grünkohl ist eine winterharte zweijährige Pflanze, die sommerliche Hitzewellen übersteht und im Herbst und Winter weiter wächst. Er eignet sich hervorragend für frische Salate oder zum Verfeinern von Suppen.

FAQs zur Gartenarbeit in Britisch-Kolumbien

Pastinaken gehören zu den unbesungenen Helden der Gärten in BC! Pastinaken keimen am besten bei Bodentemperaturen um die 60 Grad. Pastinaken mögen keine heißen Temperaturen - und verlangsamen ihre Produktion, wenn die Temperatur 70 bis 75 Grad übersteigt.

Wenn Sie noch Fragen haben, ist das kein Problem!

Siehe auch: 44 Kostenlose Pläne für Hühnerställe

Hier sind einige der häufigsten Fragen, die Menschen über die Gartenarbeit in BC haben.

Wann sollte man in Britisch-Kolumbien Gemüse pflanzen?

Jeder Tag ist ein guter Tag, um Gemüse zu pflanzen, aber der Frühling ist normalerweise der Beginn der Vegetationsperiode.

Achten Sie auf das Datum des letzten Frostes in Ihrer Region. Den meisten Gemüsesorten liegen Pflanzanweisungen bei, die sich auf das Datum des letzten Frostes beziehen. In der Küstenregion von BC liegt das Datum des letzten Frostes in der Regel im März, während es im Landesinneren eher im Mai ist.

Man muss sich darüber im Klaren sein, dass niemand mit Sicherheit weiß, wann der letzte Frost sein wird. Diese Daten sind nur ein Anhaltspunkt, der auf historischen Daten beruht. Manche Jahre sind milder oder strenger als andere. In manchen Jahren muss man die Daumen drücken und loslegen!

(Hier finden Sie eine ausgezeichnete Quelle über die kanadischen Winterhärtezonen, falls Sie mehr Informationen benötigen).

Was sollte ich zuerst in meinem Gemüsegarten pflanzen?

Die ersten Pflanzen der kühlen Jahreszeit kommen in den Boden. Zu meinen Favoriten für die ersten Pflanzungen gehören frosttolerante Pflanzen wie Erbsen, Karotten, Radieschen, Salat und Grünkohl. Man weiß nie, wann man von einem nächtlichen Frost überrascht wird, besonders im Frühjahr!

Welches ist das einfachste Gemüse, das Sie in Ihrem Garten anbauen können?

Grünkohl gehört zu den am einfachsten anzubauenen Gemüsesorten, denn er verträgt unterschiedliche Temperaturen und Wachstumsbedingungen. Die robuste Pflanze ist nicht frostempfindlich. Die Blätter sind viel süßer, wenn sie einmal Kälte abbekommen haben. Grünkohl verträgt auch Trockenheit oder starke Regenfälle.

Um Grünkohl anzubauen, pflanzen Sie die Samen im Frühjahr, wenn der Gartenboden bearbeitbar ist. Sie sollten innerhalb von sieben bis zehn Tagen keimen. Da der Frühling in BC so feucht ist, brauchen Sie ihn wahrscheinlich erst später im Frühjahr zu gießen.

Manche Gärtner sagen, der Anbau von Grünkohl sei so einfach wie der Anbau von Unkraut. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Grünkohlpflanzen einen Winter in Britisch-Kolumbien überstehen und bis ins nächste Frühjahr wachsen.

Welche Gemüsesorten sollte ich in meinem ersten Garten anbauen?

Wenn Sie zum ersten Mal in Britisch-Kolumbien gärtnern, sollten Sie es einfach halten und Pflanzen wählen, die leicht zu ziehen sind.

Einige Gemüsesorten, die in Britisch-Kolumbien gut wachsen, sind:

  • Erbsen
  • Bohnen
  • Kopfsalat
  • Karotten
  • Zucchini
  • Kartoffel
  • Grünkohl
  • Rettich

Wählen Sie vor allem Gemüse, das Sie gerne essen!

Welches ist das am schnellsten wachsende Gartengemüse?

Schnell wachsende Gemüsesorten sind ideal für Frühlings- oder Herbstgärten, wenn die Zeit knapp ist:

  • Rettich - 25 Tage
  • Kopfsalat - 21 Tage
  • Spinat - 30 Tage
  • Pac Choi - 45 Tage

Das milde Klima in Britisch-Kolumbien macht es zu einem der besten Orte, um Gemüse anzubauen. Der Anbau von Gemüse kann Ihnen helfen, die Kosten für Lebensmittel zu senken, den Vitamingehalt Ihrer Nahrung zu erhöhen, die dringend benötigte Zeit zum Entspannen zu finden, sich draußen zu bewegen oder etwas Neues zu lernen.

Frisches Gartengemüse schmeckt auch besser als alles andere!

Ich hoffe also, dass Sie das Wetter nutzen und sehen, was Sie anbauen können.

Unser Tipp CowPots pflanzbare Töpfe, Quadrat, 4-in, 12-Pk. $11.64 $6.94

Diese pflanzbaren Töpfe bestehen zu 100 % aus kompostiertem Kuhmist - und sie zersetzen sich schnell! Sie eignen sich perfekt, um Ihre Gemüsesetzlinge im Haus zu starten, bevor der letzte Frost kommt.

Weitere Informationen Wir erhalten möglicherweise eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen. 07/19/2023 07:30 pm GMT

Schlussfolgerung

Als Gärtner in Britisch-Kolumbien haben Sie viele Möglichkeiten, einen üppigen und fruchtbaren Garten anzulegen.

Wurzelgemüse wirkt Wunder, und Sie können so viel Salat anbauen, wie Sie verkraften können!

Wir hoffen, dass unsere Liste der Winterkulturen Ihnen die Arbeit in der Landwirtschaft erleichtert.

Wenn Sie weitere Fragen zu den besten Gemüsesorten für den Garten in Britisch-Kolumbien haben, dann lassen Sie es uns wissen.

Oder - wenn Sie Tipps oder Geschichten über den Anbau von Pflanzen in der kalten Jahreszeit haben, würden wir uns freuen, sie zu hören.

Nochmals vielen Dank fürs Lesen.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

William Mason

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Gärtner und engagierter Hobbygärtner, der für sein Fachwissen in allen Bereichen rund um Hausgarten und Gartenbau bekannt ist. Mit jahrelanger Erfahrung und einer tiefen Liebe zur Natur hat Jeremy seine Fähigkeiten und sein Wissen in den Bereichen Pflanzenpflege, Anbautechniken und umweltfreundliche Gartenpraktiken verfeinert.Jeremy wuchs inmitten üppiger grüner Landschaften auf und entwickelte schon früh eine Faszination für die Wunder der Flora und Fauna. Diese Neugier trieb ihn dazu, einen Bachelor-Abschluss in Gartenbau an der renommierten Mason University zu machen, wo er das Privileg hatte, von dem geschätzten William Mason – einer legendären Persönlichkeit auf dem Gebiet des Gartenbaus – betreut zu werden.Unter der Anleitung von William Mason erlangte Jeremy ein tiefgreifendes Verständnis der komplizierten Kunst und Wissenschaft des Gartenbaus. Jeremy lernte vom Maestro selbst und verinnerlichte die Prinzipien nachhaltiger Gartenarbeit, biologischer Praktiken und innovativer Techniken, die zum Eckpfeiler seines Ansatzes für den Hausgartenbau geworden sind.Jeremys Leidenschaft, sein Wissen zu teilen und anderen zu helfen, inspirierte ihn zur Gründung des Blogs Home Gardening Horticulture. Mit dieser Plattform möchte er angehende und erfahrene Hobbygärtner stärken und weiterbilden und ihnen wertvolle Einblicke, Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Schaffung und Pflege ihrer eigenen grünen Oasen geben.Von praktischen Ratschlägen anVon der Pflanzenauswahl und -pflege über die Bewältigung allgemeiner Gartenherausforderungen bis hin zur Empfehlung der neuesten Werkzeuge und Technologien deckt Jeremys Blog ein breites Themenspektrum ab, das auf die Bedürfnisse von Gartenbegeisterten aller Niveaus zugeschnitten ist. Sein Schreibstil ist fesselnd, informativ und voller ansteckender Energie, die die Leser dazu motiviert, sich selbstbewusst und enthusiastisch auf ihre Gartenreise zu begeben.Über seine Blogaktivitäten hinaus beteiligt sich Jeremy aktiv an gemeinschaftlichen Garteninitiativen und örtlichen Gartenclubs, wo er sein Fachwissen weitergibt und das Kameradschaftsgefühl unter anderen Gärtnern fördert. Sein Engagement für nachhaltige Gartenbaupraktiken und Umweltschutz geht über seine persönlichen Bemühungen hinaus, da er aktiv umweltfreundliche Techniken fördert, die zu einem gesünderen Planeten beitragen.Mit seinem tief verwurzelten Verständnis des Gartenbaus und seiner unerschütterlichen Leidenschaft für den heimischen Gartenbau inspiriert und stärkt Jeremy Cruz weiterhin Menschen auf der ganzen Welt und macht die Schönheit und Vorteile der Gartenarbeit für alle zugänglich. Egal, ob Sie ein grüner Daumen sind oder gerade erst anfangen, die Freuden der Gartenarbeit zu entdecken, Jeremys Blog wird Sie auf Ihrer gärtnerischen Reise mit Sicherheit begleiten und inspirieren.